Narzissmus

Grundlagen - Formen - Interventionen
 
 
Kohlhammer (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 25. März 2020
  • |
  • 175 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-17-034216-3 (ISBN)
 
Narzisstische Phänomene erregen seit langer Zeit großes wissenschaftliches und gesellschaftliches Interesse. Narzissmus gilt manchen Autoren als Modeerscheinung, anderen als zunehmende Komorbidität oder als grundlegendes Phänomen eines gesellschaftlichen Megatrends. In diesem Buch wird der Narzissmus von seinen normalen Ausdrucksformen bis hin zu den schweren narzisstischen Störungen nachgezeichnet. Dabei wird auf den beachtlichen Wandel fokussiert, dem der Narzissmus unterworfen war und ist. Dieser Wandel meint einerseits die Veränderung der klinischen Diagnostik und Klassifikation von ihren ersten theoretischen Beschreibungen bis hin zu den aktuellen empirischen Forschungsbefunden. Er betrifft andererseits auch die narzisstischen Phänomene in der Gesellschaft sowie die Veränderung der Interventionen und Therapien. Auffallend ist, dass Narzissmus überwiegend als häufiges Phänomen bei Männern im Alter zwischen 20 und 50 Jahren konzipiert ist. Dieses Buch hingegen erweitert die Perspektive um wenig diskutierte Aspekte wie die individuelle Entwicklung über die Lebensspanne, Gender- sowie transkulturelle Aspekte und geht auf positive wie negative Seiten des Narzissmus ein. Das grundlegende und praxisorientierte Werk bildet damit das breite Spektrum narzisstischer Phänomene und Störungsbilder sowohl differenzierter als auch umfassender ab.
  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • 3,48 MB
978-3-17-034216-3 (9783170342163)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Dr. med. Marc Walter, Arzt für Psychiatrie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, ist Chefarzt und stv. Direktor der Klinik für Erwachsene, Universitäre Psychiatrische Kliniken (UPK) Basel.
Dr. med. Oliver Bilke-Hentsch, MBA, LL.M., Arzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie FMH, ist Chefarzt des Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienstes, Luzerner Psychiatrie.

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions oder die App PocketBook (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Als Download verfügbar

28,99 €
inkl. 7% MwSt.
E-Book Einzellizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen