Aufstand der Unvernunft?

Wahrnehmung und Reaktionen auf den Vendéeaufstand im revolutionären Diskurs 1793
 
 
Tectum Wissenschaftsverlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 10. September 2018
  • |
  • 120 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8288-7084-0 (ISBN)
 
Der Vendée-Aufstand war die größte gegenrevolutionäre Erhebung gegen die Französische Revolution im Jahr 1793 während der Jakobinerherrschaft. Seine Niederschlagung gehört zu den blutigsten und häufig diskutierten Kapiteln der Revolution. Die vorliegende Studie untersucht, ob die massiven Reaktionen der Revolutionäre auf diesen Aufstand Abweichungen von der ursprünglichen Gesellschaftskonzeption darstellen, wie sie bereits 1789 vorhanden war.
Welches waren die wichtigsten Argumentationsstränge und -figuren in der Begründung der Aufstandsbekämpfung in der Vendée und in welcher Beziehung standen sie zu der Staats- und Gesellschaftskonzeption der Revolutionäre? Welche Rolle spielte die Reflexion des Vendée-Aufstands als Bestandteil des revolutionären Diskurses im Jahr 1793?
Es wird erörtert, ob die Revolutionäre in der Begründung ihrer politischen und militärischen Reaktionen an bereits vorhandene Tendenzen innerhalb des revolutionären Diskurses anknüpften. Denn die Mehrheit der historischen Akteure innerhalb des revolutionären Diskurses vertrat den Anspruch, eine neue, auf den Prinzipien der Aufklärung basierende, Gesellschaft zu begründen.
  • Deutsch
  • Baden-Baden
  • |
  • Deutschland
  • 2,46 MB
978-3-8288-7084-0 (9783828870840)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Intro
  • 1. Einleitung
  • 1.1 Die historiographische Debatte über den Vendéeaufstand
  • 1.2. Staat und Gesellschaft im revolutionären Diskurs
  • 1.3 Diskursanalytische Untersuchung des Vendéeaufstandes
  • 2. Die Entwicklungen der Vorstellungen von Staatlichkeit und Gesellschaft im Vorfeld der Französischen Revolution
  • 2.1. Die Societas civilis im Ancien Régime
  • 2.2 Das Verhältnis von Staat, Gesellschaft und Nation im Nouveau Régime
  • 2.3 Die Ausbildung der neuen Definition der Nation in Frankreich im 18. Jahrhundert
  • 2.4 Die Theorie vom Gesellschaftsvertrag als neue Begründungsform des gesellschaftlichen Zusammenschlusses
  • 2.5. Dritter Stand und Nation bei Sieyès
  • 2.6 Exkurs: Gemeinwesen und Souverän bei Rosseau
  • 2.7 Die Bedeutung der Sieyès'schen Definition der Nation
  • 2.8 Zur Gesellschaftsvorstellung von Sieyès
  • 2.9 Die Nation als Legitimationsgrundlage des Staates
  • 2.10 Inklusion und Exklusion
  • 2.11 Ordentliche und außerordentliche Vertretungen der Nation
  • 2.12 Die Durchsetzung des neuen Begriffes der Nation im Sinne Sieyès
  • 3. Der Einfluss der Staats- und Gesellschaftskonzeptionen in den verfassungsrechtlichen Entwürfen der Revolutionäre
  • 3.1 Die Konstruktion "Mensch überhaupt" und Bürger in der "Déclaration de droits de l'homme et du citoyen"
  • 3.2 Das Problem subjektiver und objektiver Freiheitsgarantien in der "Déclaration de droits de l'homme et du citoyen"
  • 3.3 Die Entwicklung der Gesellschaftskonzeption der französischen Revolutionäre 1789 bis 1793
  • 3.4 Die gesellschaftliche Konzeption der Jakobiner und die Kontinuität und Diskontinuität der revolutionären Konzepte im Jahr 1793
  • 3.5 Die "Déclaration des droits naturels, civils et politiques de l'homme" von 1793
  • 3.6 Die französische Verfassung von 1793
  • 3.7 Die Jakobinerherrschaft als politischer Hintergrund des Vendée-Aufstands
  • 4. Die Reflexion des Vendée-Aufstands im Jahr 1793 durch die Revolutionäre
  • 4.1. Historische Einordnung des Aufstandes in der Vendée
  • 4.2 Die Veränderungen in dem Verhältnis von Revolution und Vendée-Bauern seit 1789
  • 4.3 Der Ausbruch und Verlauf des Aufstandes
  • 4.4 Wahrnehmung und Darstellung der Aufständischen in der Reflexion des Vendée-Aufstandes
  • 4.5 Selbstdarstellung der Aufständischen als religiös und traditionsverbunden
  • 4.6 Vendée-Aufstand und Jakobinerherrschaft - ein Deutungsversuch
  • 4.6 Das revolutionäre Interpretationsmuster des Vendéeaufstandes
  • 4.7 Der Rechtsstatus der Aufständischen: Das Gesetz vom 19. März 1793
  • 4.7 Die Revolution als Herrschaft der "Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit" aus jakobinischer Sicht
  • 4.8 Die Forderung nach Vernichtung der Aufständischen
  • 4.9 Zweierlei Typen von Aufständischen l'ennemi und l'homme du Midi
  • 4.10 Außerordentliche Maßnahmen als Reaktion der Revolutionäre auf die angenommene Bedrohungslage
  • 4.11 Die Rede Barères: "Destruisez la Vendée" am 1. Oktober 1793
  • 4.12 Interpretation der Rede von Barère vor dem historischen Hintergrund
  • 4.13 Das Verhalten der Revolutionäre nach der Niederschlagung des Vendée-Aufstandes
  • 5. Fazit
  • 6. Quellen- und Literaturverzeichnis
  • 6.1 Quellenverzeichnis
  • 6.2 Literaturverzeichnis
  • 6.3 Internetquellen
  • 6.4 Abbildungsverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

19,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen