Individualität und Selbstreflexion in den Literaturen des Alten Testaments

 
 
Evangelische Verlagsanstalt
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im April 2017
  • |
  • 400 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-374-04905-9 (ISBN)
 
Die Projektgruppe Anthropologie des Alten Testaments der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie hat sich in zwei internationalen Symposien in Wittenberg 2015 und 2016 mit den anthropologischen Grundthemen der Individualität und der Selbstreflexion befasst. Der vorliegende Sammelband umfasst den Ertrag dieser Symposien. Im ersten Teil stehen übergreifende Beiträge zur Konstitution von Individualität, zu persönlicher und kollektiver Identität und zum Zugang zu Individualität von Texten und Bildern im Mittelpunkt. Im zweiten Teil folgen Aufsätze mit Fragestellungen aus den einzelnen Literaturbereichen des Alten Testaments zum Thema der Individualität und Selbstreflexion (Pentateuch, Propheten, Psalmen und Rechtsüberlieferung). Ein Literaturverzeichnis schließt den Band ab.

[Individuality and Self-Reflection in the Literatures of the Old Testament. Publications of the Wissenschaftliche Gesellschaft für Theologie]
In two international symposia in 2015 and 2016, the project group anthropology of the Old Testament of the Wissenschaftliche Gesellschaft für Theologie (Scientific Society for Theology) has addressed the anthropological subject of individuality and self-reflection. This collection of articles presents the results of these symposia. In the first part general contributions on the constitution of individuality, on personal and collective identity and access to the individuality of texts and images stand in the focus. This is followed in the second part by articles on issues from different areas of literature of the Old Testament (Pentateuch, Prophets, Psalms, legal traditions).
  • Deutsch
  • Leipzig
  • |
  • Deutschland
  • 2,95 MB
978-3-374-04905-9 (9783374049059)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Cover
  • Titel
  • Impressum
  • Vorwort
  • Inhalt
  • Übergreifende Beiträge
  • Von der Selbstbeobachtung zu inneren Tiefen. Überlegungen zur Konstitution von Individualität im Alten Testament: Christian Frevel
  • Hebräisches Denken und die Frage nach den Urspru¨ngen des Denkens zweiter Ordnung im Alten Testament, Alten Ägypten und Alten Orient: Jan Dietrich
  • Die synthetische Körperauffassung - keine Besonderheit des hebräischen Denkens: Katrin Mu¨ller
  • Individualität, Subjektivität und Identtität in sozialwissenschaftlicher Perspektive: Lars Allolio-Näcke
  • Pentateuch
  • Die Selbstreflexivität des hebräischen Menschen in Gen 2,4b - 5,1f.: Michaela Bauks
  • Das ICH des Menschen in den Erzählungen der Urgeschichte. Überlegungen zu Gen 2-3 und 4: Ute Neumann-Gorsolke
  • Die Konstituierung des (göttlichen und menschlichen) Subjekts in Exodus 3: Joachim Schaper
  • Vordere und hintere Propheten
  • David - »Individualität« einer literarischen Figur in 1Sam 16 - 1Kön 2: Sara Kipfer
  • Individualität und Subjektivität im Danielbuch. Ein Beitrag zu alttestamentlicher Anthropologie: Uta Schmidt
  • Verantwortung: Zum Verhältnis von Individuum und Kollektiv im Ezechielbuch: Markus Saur
  • Zum Theodizee-Problem im Verhältnis von Individuum und Kollektiv: Ernst-Joachim Waschke
  • Zwischen Individualität und KollektivIdentitätskonstruktionen in den Gottesknechtsliedern: Thomas Wagner
  • Als Individuum im Kollektiv. Response zum Beitrag von Thomas Wagner: Martina Weingärtner
  • Psalmen
  • Individualität und Selbstreflexion in den Klageliedern: Marianne Grohmann
  • »Ich wachte und war wie ein einsamer Vogel auf dem Dach« (Ps 102,8). Selbstwahrnehmung und Selbstreflexion in Krisensituationen: Susanne Gillmayr-Bucher
  • Vom »Sich Unterbringen« in den Psalmen. Überlegungen zur Individualität des Ich in den Psalmen: Anna Zernecke
  • Recht
  • Persönlichkeitszeichen. Ein Beitrag zum Personverständnis des Alten Testaments: Bernd Janowski
  • Zur Anthropologie der Ethik der (Liebes)Gebote: Dorothea Erbele-Ku¨ster
  • Zwischen Sollen und Sein. Einige rechtsanthropologische Überlegungen zum Menschenbild in Lev 19: Matthias Hopf
  • Der Einzelne und die Gemeinschaft nach den Rechtstexten des Alten Testaments: Annette Schellenberg
  • Literaturverzeichnis
  • Autoren-, Autorinnen- und Herausgeberverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

49,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen