Kultursponsoring anhand von best-practise Beispielen

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 14. September 2020
  • |
  • 12 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-24534-2 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Sonstiges, Note: 1,0, Laudius Akademie für Fernstudium (Kulturmanagement), Veranstaltung: Kultursponsoring, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit widmet sich neben einer Einführung in Grundlegendes gleich zu Beginn, v.a. der Erläuterung des Kultursponsoring anhand von best-practise Beispielen auf drei Gebieten, d.h. zunächst desjenigen Engagements von Spitzenunternehmen, gefolgt von Sponsoring im Bereich der Nachwuchsförderung und last but not least internationalen Projekten des Kultursponsoring, hier insbesondere Österreich. Diese Arbeit versteht sich nicht als abschließend, da fortlaufend neues Engagement von Unternehmen gedeiht und der Kreativität sowie Innovation in diesem Bereich wenige Grenzen gesetzt sind. Letztgenannter Punkt macht das Gebiet des Kultursponsoring sowohl für Unternehmer aber auch Sponsoring-Nehmer besonders interessant. Kultursponsoring ist eine der wichtigsten finanziellen Förderungen von Kunst und Kultur und erfolgt z.B. durch Unternehmen, die dafür eine werblichen Zwecken dienende Gegenleistung erhalten. Aktuelle Engagements von führenden Unternehmen in Deutschland, wie auch international, widmen sich verschiedenen Sparten, wie u.a. der Architektur, Literatur, darstellender und bildender Kunst, Musik, Fotografie, Film u.v.m. Natürlich existieren auch andere Möglichkeiten, wie das Mäzenatentum oder Spenden. Allerdings erfreut sich das Sponsoring großer Beliebtheit, da es auch steuerlich geltend gemacht werden kann und unter Umständen geltende Werbeverbote umgangen werden können, so dass selbst die jüngste Zielgruppe der Kinder und Jugendlichen erreicht werden kann.
  • Deutsch
  • 0,61 MB
978-3-346-24534-2 (9783346245342)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen