Adobe Photoshop CC

Schritt für Schritt zum perfekten Bild
 
 
Rheinwerk Design (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 26. Januar 2018
  • |
  • 447 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8362-5655-1 (ISBN)
 
Das Workshop-Buch - so macht Lernen Freude!
Dieses Buch führt auf intuitive Weise in die Arbeit mit Photoshop ein. Es ist in Workshops aufgebaut, die sich als wahre Fundgrube erweisen: Einsteiger können direkt mit dem Einsatz von Photoshop beginnen und lernen Lösungswege für alltägliche Aufgabenstellungen kennen. Fortgeschrittene Anwender lassen sich von den vielen Tricks und Anwendungsbeispielen inspirieren. Sie lernen, wie Sie Ihre Bilder optimieren und retuschieren, erfahren, wie Sie mit Texten, Pfaden und Effekten umgehen, mit Raw und HDR arbeiten und wie Sie die Kreationen für Web und Druck ausgeben. Wichtiges Hintergrundwissen wird, wo nötig, vermittelt.

Die Workshops sind auf folgende Kapitel verteilt:

  • Arbeitsbereich und Grundlagen
  • Bildgröße und Auflösung
  • Fläche, Text und Pinsel
  • Auswählen und maskieren
  • Freistellen
  • Helligkeit und Kontrast
  • Farbkorrekturen
  • Photoshop für Fotografen
  • Umfärben und kolorieren
  • Retusche
  • Filter und Effekte
  • Composing und Montage

Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.



Markus Wäger arbeitet seit den frühen 90ern als Grafikdesigner und betreibt seit 1997 das Dornbirner Gestaltungsbüro »Designworks«. Er ist Adobe Certified Expert für Photoshop und InDesign und Dozent für Grafikdesign und Gestaltungsprogramme. Markus Wäger verbindet seine Arbeit als Grafikdesigner gerne mit seiner großen Leidenschaft, der Fotografie. In seinem Weblog unter www.markuswaeger.com veröffentlicht er seit 2006 laufend Software-Tipps und Artikel zu Design, Fotografie und Typografie.
  • Deutsch
  • 217,33 MB
978-3-8362-5655-1 (9783836256551)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Der Download zum Buch [Seite 12]
2 - Über dieses Buch [Seite 13]
3 - Kapitel 1 Arbeitsbereich und Grundlagen [Seite 15]
3.1 - Einstellungen zurücksetzen [Seite 16]
3.2 - Voreinstellungen [Seite 17]
3.3 - Den Arbeitsbereich einrichten [Seite 19]
3.4 - Eigene Tastaturbefehle [Seite 25]
3.5 - Darstellungsgröße und Ausschnitt [Seite 26]
3.6 - Grundlagenexkurs: Farbmanagement [Seite 30]
3.7 - Farben am Bildschirm prüfen [Seite 38]
3.8 - Farbraum konvertieren [Seite 40]
3.9 - So wandeln Sie Bilder korrekt in einen anderen Farbraum um Drucken [Seite 41]
4 - Kapitel 2 Bildgröße und Auflösung [Seite 43]
4.1 - Grundlagenexkurs: Bildgröße und Auflösung [Seite 44]
4.2 - Größe und Auflösung einstellen [Seite 52]
4.3 - Bild zuschneiden [Seite 56]
4.4 - Freistellen und Auflösung anpassen [Seite 59]
4.5 - Perspektivisch freistellen [Seite 61]
4.6 - Perspektive mit Filter korrigieren [Seite 63]
4.7 - Bilder schärfen [Seite 66]
4.8 - Aktion bearbeiten und ausführen [Seite 72]
4.9 - Stapelverarbeitung [Seite 75]
4.10 - Bilder im Stapel kleiner rechnen [Seite 78]
4.11 - Bilder für Web speichern [Seite 79]
4.12 - Grundlagenexkurs: Dateiformate [Seite 82]
5 - Kapitel 3 Fläche, Text und Pinsel [Seite 85]
5.1 - Farbe [Seite 86]
5.2 - Adobe Farbwähler [Seite 96]
5.3 - Plastischer Text [Seite 99]
5.4 - Einen Farbverlauf anlegen [Seite 104]
5.5 - Eine Sprechblase gestalten [Seite 109]
5.6 - Flächentext und Punkttext [Seite 113]
5.7 - Strichzeichnung kolorieren [Seite 117]
5.8 - Mit dem Pinsel umfärben [Seite 124]
5.9 - Ein Bild kolorieren [Seite 126]
5.10 - Pinsel erstellen [Seite 128]
5.11 - Grundlagenexkurs: Ebenen [Seite 130]
6 - Kapitel 4 Auswählen und maskieren [Seite 133]
6.1 - Auswahl erweitern und reduzieren [Seite 134]
6.2 - Auswahl und Maske [Seite 138]
6.3 - Bild mit weicher Kante [Seite 142]
6.4 - Mit dem Zauberstab auswählen [Seite 145]
6.5 - Schnellauswahlwerkzeug [Seite 149]
6.6 - Mit dem Lasso auswählen [Seite 152]
6.7 - Text maskieren [Seite 156]
6.8 - Spiegeln und weich ausblenden [Seite 159]
6.9 - Auswahl bearbeiten [Seite 162]
6.10 - Auswahl und Maskierungsmodus [Seite 167]
6.11 - Mit Luminanzmasken arbeiten [Seite 171]
7 - Kapitel 5 Freistellen [Seite 175]
7.1 - Grundlagenexkurs: Masken, Alphakanäle und Pfade [Seite 176]
7.2 - Gerade Pfade zeichnen [Seite 179]
7.3 - Gebogene Pfade zeichnen [Seite 182]
7.4 - Kurvenpfade zeichnen [Seite 185]
7.5 - Pfade mit Kurven und Ecken [Seite 188]
7.6 - Einen Hintergrund austauschen [Seite 193]
7.7 - Freistellen und Farbtöne angleichen [Seite 198]
7.8 - Maske ohne Auswahl erstellen [Seite 202]
7.9 - Maskenkanten verbessern [Seite 206]
7.10 - Haarige Freisteller meistern [Seite 212]
7.11 - Farbbereich auswählen [Seite 217]
7.12 - Kanalfreisteller [Seite 222]
8 - Kapitel 6 Helligkeit und Kontrast [Seite 227]
8.1 - Grundlagenexkurs: Helligkeits- und Kontrastanpassung [Seite 228]
8.2 - Tonwertkorrektur [Seite 240]
8.3 - Gradationskurven [Seite 243]
8.4 - Kontrast erhöhen [Seite 246]
8.5 - Kontrast reduzieren [Seite 249]
8.6 - Korrektur mit Verlaufsmaske [Seite 251]
8.7 - Gegenlichtaufnahme verbessern [Seite 254]
8.8 - Trübe Bilder klarer machen [Seite 257]
8.9 - Fotorealistische HDR-Tonung [Seite 259]
8.10 - Dramatische HDR-Tonung [Seite 261]
8.11 - Dodge and Burn [Seite 263]
8.12 - Tonwert begrenzen [Seite 266]
9 - Kapitel 7 Farbkorrekturen [Seite 269]
9.1 - Farbkorrektur per Pipette [Seite 270]
9.2 - Farb- und Helligkeitskorrektur [Seite 273]
9.3 - Weiß, Schwarz und Grau per Klick [Seite 275]
9.4 - Farbkorrektur in Kanälen [Seite 278]
9.5 - Farbkorrektur mit Messpunkten [Seite 281]
9.6 - Farbstich im Porträt korrigieren [Seite 285]
9.7 - Hauttöne korrigieren [Seite 287]
9.8 - Farbton und Sättigung [Seite 291]
9.9 - Rote Flecken entfernen [Seite 294]
9.10 - Farbkorrektur in Camera Raw [Seite 298]
9.11 - Selektive Farbkorrektur [Seite 301]
9.12 - Einstellungen synchronisieren [Seite 303]
10 - Kapitel 8 Photoshop für Fotografen [Seite 307]
10.1 - Grundlagenexkurs: RAW - das digitale Negativ [Seite 308]
10.2 - Weißabgleich in Camera Raw [Seite 312]
10.3 - Grundeinstellungen und Perspektive [Seite 316]
10.4 - Verlaufskorrekturen [Seite 320]
10.5 - Makel und Korrekturpinsel [Seite 323]
10.6 - RAW als Smartobjekt [Seite 328]
10.7 - Weißabgleich mit Graukarte [Seite 332]
10.8 - Panorama [Seite 334]
10.9 - Bilder automatisch überblenden [Seite 336]
10.10 - High Dynamic Range (HDR) [Seite 338]
10.11 - Zwei Belichtungen montieren [Seite 340]
10.12 - Passanten entfernen [Seite 342]
11 - Kapitel 9 Umfärben und kolorieren [Seite 345]
11.1 - Fläche umfärben [Seite 346]
11.2 - Farbbereich umfärben [Seite 348]
11.3 - Selektive Farbänderung aufmalen [Seite 350]
11.4 - Eine dunkle Fläche schwärzen [Seite 352]
11.5 - Schwarzweiß entwickeln [Seite 354]
11.6 - Colorkey [Seite 357]
11.7 - Sepia-Tönung [Seite 359]
11.8 - Analoger Look [Seite 361]
11.9 - Digitales Zähnebleichen [Seite 364]
11.10 - Rote Augen korrigieren [Seite 366]
12 - Kapitel 10 Retusche [Seite 369]
12.1 - Kleine Bereiche reparieren [Seite 370]
12.2 - Ausgewählte Bereiche reparieren [Seite 372]
12.3 - Große Elemente löschen [Seite 375]
12.4 - Fehler deckend retuschieren [Seite 377]
12.5 - Gespiegelt kopieren [Seite 380]
12.6 - Ein Kabel entfernen [Seite 383]
12.7 - Perspektivisch retuschieren [Seite 385]
12.8 - Hautunreinheiten entfernen [Seite 387]
12.9 - Augen retuschieren [Seite 389]
12.10 - Haut glätten [Seite 392]
13 - Kapitel 11 Filter und Effekte [Seite 397]
13.1 - Ein Foto zum Gemälde machen [Seite 398]
13.2 - Ein Foto zur Zeichnung machen [Seite 400]
13.3 - Landschaft zur Miniatur machen [Seite 402]
13.4 - Hintergrund unscharf machen [Seite 404]
13.5 - Zoomeffekt erzeugen [Seite 407]
13.6 - Bildbereiche modellieren [Seite 409]
13.7 - Ein Gesicht modellieren [Seite 413]
13.8 - Gescannte Unterschrift verbessern [Seite 416]
14 - Kapitel 12 Composing und Montage [Seite 419]
14.1 - Flüssiges Überblenden [Seite 420]
14.2 - Bild mit Struktur überlagern [Seite 422]
14.3 - Digitale Mehrfachbelichtung [Seite 424]
14.4 - Ein Bild in Buchstaben montieren [Seite 426]
14.5 - Ein Bild in einen Monitor montieren [Seite 428]
14.6 - Text perspektivisch einfügen [Seite 430]
14.7 - Apfel und Orange kreuzen [Seite 434]
15 - Index [Seite 438]
16 - Leere Seite [Seite 2]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

35,90 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok