Botschafter der unsichtbaren Welt

Wie der Dialog mit dem Jenseits unser Leben bereichert und heilt
 
 
Ansata (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 3. Mai 2011
  • |
  • 256 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-641-05333-8 (ISBN)
 
Ein Hellsichtiger enthüllt, wie die Verstorbenen uns Lebenden beistehen

Eigentlich ist Pascal Voggenhuber ein ganz normaler junger Mann. Aber er verfügt über außergewöhnliche Begabungen: Seit seiner Kindheit steht er in direktem Kontakt mit der geistigen Welt. Er sieht die Geister der Verstorbenen und kann sogar mit ihren Seelen kommunizieren. Diese Fähigkeiten bildete er bis zur Perfektion aus und wurde dadurch zu einem der bekanntesten Medien im deutschsprachigen Raum.

Pascal Voggenhuber gibt faszinierende Einblicke in sein Leben und Wirken als Medium. Die Botschaften der Verstorbenen zeigen: Der Tod ist nicht das Ende, und er ist nichts, wovor man sich fürchten müsste. Als Brückenbauer zwischen Diesseits und Jenseits ermöglicht der Autor dem Leser mit einfachen Übungen, die eigenen Hellsinne zu entwickeln. So wird der Kontakt zur geistigen Welt unmittelbar erfahrbar: eine einzigartige Chance für inneres Wachstum, Versöhnung und Lebenserfüllung.

  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • 0,46 MB
978-3-641-05333-8 (9783641053338)
3641053331 (3641053331)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Pascal Voggenhuber wurde 1980 in der Schweiz geboren. Seine besondere Gabe, die außersinnliche Welt wahrzunehmen und Kontakte zu Verstorbenen im Jenseits herzustellen, machte ihn zu einem der bekanntesten Medien Europas. Voggenhubers Bücher sind Bestseller der spirituellen Lebenshilfe und wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Seine authentische und humorvolle Art, den Menschen zu begegnen, lässt jeden Vortrag und Workshop mit ihm zu einem einmaligen Erlebnis werden.
"Wie kommuniziert die Geistige Welt mit uns? (S. 66-67)

Ich möchte hier zuerst erklären, wie man überhaupt mit Verstorbenen oder Geistwesen in Kontakt treten kann. Am Ende dieses Buches werde ich auch ein paar Übungen vorstellen, mit deren Hilfe du lernen kannst, selbst mit Verstorbenen und Geistführern zu kommunizieren. Viele Menschen haben eine völlig falsche Vorstellung davon, wie eine solche Kommunikation stattfindet. Sie meinen, dass ich mit Verstorbenen oder Geistführern so reden kann wie mit lebenden Personen. Doch die Kommunikation findet nicht über die Stimme und mein Gehör statt. Obschon ich vereinzelt Worte aufgrund meiner Hellhörigkeit wahrnehme, geschieht der Austausch vor allem über Bilder und Gefühle.

Es gibt verschiedene Hellsinne für diese Kommunikation: Hellsehen, das Empfangen von Bildern und Visionen; Hellhören, das Empfangen von Geräuschen und Worten; Hellfühlen, das Empfangen von Gefühlen und Eindrücken, beispielsweise über Todesursache, Verletzungen, Krankheiten oder körperliche Besonderheiten. Hellriechen und Hellschmecken sind zwei weitere Hellsinne, die man ab und zu gebrauchen kann, dann findet man zum Beispiel heraus, welches Parfum ein Verstorbener benutzt hat, ob er ein Raucher war oder besondere Gewürze beim Kochen gebraucht hat. Hellwissen kommt noch hinzu, wobei man einfach gewisse Dinge weiß, aber nicht sagen kann, ob man sie gesehen, gehört, gefühlt oder auf eine andere Weise empfangen hat.

Alle Hellsinne müssen trainiert werden, im Grunde kann man nur die Dinge richtig interpretieren, die man kennt und geübt hat. Wenn ich sage, dass ich hellsichtig bin, denken viele immer, dass ich alles sehen könnte oder alles wüsste. Doch das ist zum Glück nicht so! Obwohl ich manchmal schon das Gefühl habe, dass ich alles weiß – aber welcher Mann denkt das nicht von sich?☺

Auch wenn ich von Kind auf Dinge mit meinen Hellsinnen wahrnahm, musste ich mein Talent doch mit viel Übung verfeinern. Und auch heute ist es noch so, dass ich meist nur die Dinge gut erkennen und übermitteln kann, die mir bekannt sind und mit denen ich trainiert habe. So ist es für mich beispielsweise sehr leicht zu erkennen, ob ein Verstorbener einen Herzinfarkt hatte und daran starb, weil ich schon mit Hunderten von Verstorbenen kommuniziert habe, die an einem Infarkt starben.

Ein Herzinfarkt fühlt sich für mich so an, als würde mir jemand mit dem Zeigefinger auf die Brust drücken. Wenn ich dieses Gefühl habe, weiß ich sofort, woran die Person gestorben ist. Die Kommunikation ist aber nicht immer so einfach, denn manchmal habe ich mit Todesursachen zu tun, die sehr speziell oder gar mysteriös sind. Wenn dies der Fall ist, kann ich nicht immer genau erkennen, woran jemand starb. Einmal hatte ich eine Frau bei mir, die mit ihrem verstorbenen Bruder Kontakt aufnehmen wollte. Ich nahm ihn schnell wahr, und die ersten Fakten, die ich ihr übermittelte, konnte sie sehr gut verstehen. Doch er sagte mir die ganze Zeit: »Sag meiner Schwester, dass ich keinen Selbstmord begangen habe! Es war ein Unfall!« Ich gab ihr dies weiter, aber sie meinte nur, dass die Polizei eindeutig von einem Selbstmord ausgeht."

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

9,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok