Von »Sport und Recht« zu »Faszination Sportrecht«

Ausgewählte Schriften. Hrsg. von Udo Steiner / Wolf-Dietrich Walker
 
 
Duncker & Humblot (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 17. Mai 2016
  • |
  • 763 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-428-54982-5 (ISBN)
 
Der Band enthält eine Auswahl der sportrechtlichen Beiträge von Klaus Vieweg aus den Jahren 1983 bis 2015, die - in chronologischer Reihenfolge - erstmals zusammen veröffentlicht werden.

Als Band 50 belegt das Buch auch den Erfolg der 'Beiträge zum Sportrecht': Seit 1998 dokumentiert die Schriftenreihe BSR aktuelle Entwicklungen im Sportrecht. Veröffentlicht wurden Dissertationen, Gutachten und - in mittlerweile sieben Tagungsbänden - Vorträge, die anlässlich der Interuniversitären Tagungen Sportrecht gehalten wurden.

Der Titel 'Von >Sport und Recht< zu >Faszination Sportrecht<' dokumentiert, dass sich das Sportrecht in den letzten drei Jahrzehnten zu einem eigenständigen, faszinierenden Rechtsgebiet entwickelt hat. Querschnittscharakter und Dynamik der Materie spiegeln sich in der Vielfalt der behandelten Themen wider.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • 7,31 MB
978-3-428-54982-5 (9783428549825)
10.3790/978-3-428-54982-5
weitere Ausgaben werden ermittelt
Zur Einführung: Sport und Recht (1983)

Die gerichtliche Nachprüfung von Vereinsstrafen und -entscheidungen (1984)

Gleichschaltung und Führerprinzip. Zum rechtlichen Instrumentarium der Organisation des Sports im Dritten Reich (1985)

Sportanlagen und Nachbarrecht (1987)

Zur Inhaltskontrolle von Verbandsnormen (1989)

Normsetzung und -anwendung deutscher und internationaler Verbände. Eine rechtstatsächliche und rechtliche Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung der Sportverbände - Inhaltsverzeichnis (1990)

Doping und Verbandsrecht (1991)

Doping und Verbandsrecht. Zum Beschluß des DLV-Rechtsausschusses im Fall Breuer, Krabbe, Möller (1992)

Teilnahmerechte und -pflichten der Vereine und Verbände (1993)

Sponsoring und Sportrecht (1994)

Zur Bedeutung der Interessenabwägung bei der gerichtlichen Kontrolle von Verbands-Zulassungsentscheidungen (1994)

Blut und/oder Urin zum Nachweis von Dopingsubstanzen. Ergebnisse juristischer Gutachten (zusammen mit Kristian Kühl und Peter J. Tettinger) (1995)

Disziplinargewalt und Inhaltskontrolle. Zum 'Reiter-Urteil' des Bundesgerichtshofs (1995)

Rechtsschutz der Athleten gegenüber dem internationalen Sportverband im Hinblick auf Werberechte (zusammmen mit Isolde Hannamann) - Inhaltsverzeichnis (1996)

Athleteninteresse und mögliche Konflikte in Verein und Verband. Ein Beitrag zur aktuellen Diskussion sog. Athletenvereinbarungen (zusammen mit Isolde Hannamann) (1997)

Innehabung und Durchsetzung sponsoringrelevanter Rechte. Das Dilemma der Athleten im kommerzialisierten Sport (1997)

Inline-Skating. Rechtstatsachen, Rechtslage und Reformbedarf (1998)

Grundinformationen zur Dopingproblematik (1998)

Dopingvermeidung und Verbandsrecht. Regelkreismodell, Ergebnisse und Analyse einer explorativen Erhebung (1998)

Soziale und wirtschaftliche Machtpositionen im Sport. Rechtstatsächliche Situation und (kartell-) rechtliche Grenzen (zusammen mit Isolde Hannamann) (1998)

Das Bosman-Urteil und seine Folgewirkungen für den Sport in Europa (1999)

Europaweite Ausschreibung und Vergabe beim Sportstättenbau. Zur Neukodifikation des Vergaberechts in den §§ 97 ff. GWB (zusammen mit Frank Oschütz) (1999)

Zur Einführung: Aktuelle Probleme des Dopings (2000)

Verbandsautonomie und Grundfreiheiten (zusammen mit Anne Röthel) (2002)

Unfallrisiken im Sport und Versicherung (2004)

Staatliches Anti-Doping-Gesetz oder Selbstregulierung des Sports? (2004)

Fairness und Sportregeln. Zur Problematik sog. Tatsachenentscheidungen im Sport (2005)

Verbandsrechtliche Diskriminierungsverbote und Differenzierungsgebote (2005)

Sachverständigenanhörung in der Sitzung des Sportausschusses des Deutschen Bundestages am 27.09.2006 (2006)

Zur Einführung: Probleme und Tendenzen des Lizenzierungsverfahrens (zusammen mit Andrea Neumann) (2006)

Legal Comparison and the Harmonisation of Doping Rules and Regulations. Pilot Study for the European Commission (hrsg. zusammen mit Robert Siekmann) - Inhaltsverzeichnis (2007)

Gleichbehandlung im Sport. Grundlagen und Grenzen (zusammen mit Anne Müller) (2009)

Zur Europäisierung des Vereins- und Verbandsrechts (2009)

Online-Veröffentlichung von Verbandssanktionen aus rechtlicher Sicht (zusammen mit Christoph Röhl) (2009)

'Neue Medien' und Sportrecht (2009)

Zur zivilrechtlichen Haftung der Veranstalter und Ausrichter satzungsgemäßer Sportwettkämpfe (zusammen mit Christoph Röhl) (2010)

Vormitgliedschaftliche Rechtsverhältnisse eingetragener Vereine (2010)

Sportunfälle und zivilrechtliche Haftung (2011)

Sport und Medien. Entwicklungen im Spannungsfeld von Technik, Wirtschaft und Recht (2012)

Sports Law Germany (zusammen mit Andreas Krause) - Inhaltsverzeichnis (2013)

Lex Sportiva und Fairness-Prinzip (zusammen mit Paul Staschik) (2013)

Sportärztliche Entscheidungen aus rechtlicher Sicht (2015)

'Techno-Doping'. Regelungs- und Durchsetzungsmöglichkeiten der Sportverbände (2015)

Medizinische Probleme im Fußball. Pflichten und Maßnahmen der FIFA aus rechtlicher Sicht (2015)

Das Ehrenamt unter Verantwortungsdruck (zusammen mit Hans Kudlich) (2015)

Faszination Sportrecht, Online-Publikation (3. Aufl. 2015)

Schriftenverzeichnis Sportrecht
»Er arbeitete rechtshistorisch, rechtstatsächlich und publizierte in mehreren Sprachen. Seine Abhandlungen sind stets gut strukturiert, anschaulich, aber nicht ausschweifend, exzellent recherchiert und hoch konklusiv.« Dr. Carsten Morgenroth, in: Zeitschrift für Stiftungs- und Vereinswesen, Heft 5 /2017

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

98,90 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen