Maddrax - Folge 288

Labyrinth der Guule
 
 
Bastei Lübbe (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 1. Februar 2011
  • |
  • 64 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8387-0734-1 (ISBN)
 
Sie hatten sich ein eigenes Refugium im Lande der Tuurks geschaffen und lebten darin wie Andronenlöwen, die darauf warteten, dass ahnungslose Opfer in ihre Falle tappten. Und ahnungslos mussten sie in der Tat sein, denn die Menschen der Umgebung wussten längst, dass es aus dem Tal der Aasfresser kein Entkommen gab. Ahnungslose Reisende zum Beispiel wie die Gruppe um Matt Drax, die unterwegs zum mythischen Reich Agartha waren.
1. Aufl. 2011
  • Deutsch
  • Deutschland
  • 3,50 MB
978-3-8387-0734-1 (9783838707341)
3838707346 (3838707346)

"Labyrinth der Guule (S. 3-4)

Im Lande der Tuurk, Mitte Januar 2527


Rebin legte sich flach auf den Bauch, schnäuzte sich den aufgewirbelten Dreck aus den Nasenlöchern und robbte langsam auf den Abgrund zu. So nahe am Rand konnte man nie sicher sein, ob der Untergrund auch hielt. Wind und Wetter setzten den Kanten ständig zu, und er wäre wohl nicht das erste Lebewesen, das seinen Wagemut mit dem Tode bezahlen würde, sollte das Erdreich nachgeben. Erst gestern Nacht hatten die Mitreisenden der Karawane und er am Lagerfeuer sitzend das langgezogene, panische Blöken eines wilden Kamshaas vernommen.

Der in Todesangst ausgestoßene Laut hatte mit einem dumpfen Schlag jäh geendet. Niemand hatte dem Ereignis besondere Beachtung geschenkt. In der Nähe von Oasen mussten Mensch und Tier immer damit rechnen, von Räubern – ebenfalls menschlichen oder tierischen – überfallen zu werden. Rebin hatte die Abbruchkante des Grabens erreicht und schaute hinab auf den im Schatten liegenden Grund der Schlucht. Er kniff die Augen zusammen, um etwas in der Dämmerung zu erkennen. Da war etwas. Etwa anderthalb Speerwürfe unter ihm lag das Kamshaa. Oder besser: das, was von ihm noch übrig war.

Umgeben von einer riesigen Lache getrockneten Blutes faulte der Kadaver des kamelartigen Tieres vor sich hin und erinnerte Rebin in aller Deutlichkeit daran, was geschehen würde, sollte er selbst in den Abgrund fallen. Tuurk war ein hartes Land. Ein Land, in dem zu leben anstrengend und gefährlich war.

Die Stein- und Sandwüsten wurden nur unterbrochen von gelegentlichen Oasen, an denen unterirdische Quellen dem kargen Boden etwas Leben einhauchen konnten. Oder an den wenigen Flüssen, die die Masse und die Kraft hatten, so viel Wasser zu führen, dass sie nicht irgendwann auf ihrem Weg durch das trockene Land verdunsteten oder versickerten."

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

1,49 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok