#Balkanization: A Critical Study of Otherness through Twitter

 
 
Springer (Verlag)
  • erschienen am 27. September 2018
  • |
  • XXI, 134 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-658-23824-7 (ISBN)
 

Liridona Veliu examines 'balkanization' as a long-standing discourse of identity construction, otherness and stereotyping through Twitter. Although deriving from the Balkans and attached to the Balkan Peninsula, the 'balkanization' discourse has gained a life of its own. The author challenges its current manifestations shaped by the era of social media and identifies and connects its meanings with deeper processes of historical events. This book denaturalizes 'balkanization' as a constructed source of knowledge, approaching the topic embedded in genealogy and deconstructivism, and applies critical discourse analysis as a method of research.

1st ed. 2018
  • Englisch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • 9 s/w Abbildungen
  • |
  • 9 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 3,63 MB
978-3-658-23824-7 (9783658238247)
10.1007/978-3-658-23824-7
weitere Ausgaben werden ermittelt
Liridona Veliu is a peace researcher from the MA program in Peace, Development, Security and International Conflict Transformation at the University of Innsbruck, Austria. She is currently a PhD student at the School of Law and Government at Dublin City University. Congruently, she is supporting the Erasmus+ European Commission funded project on the creation of the graduate curricula in Peace Studies in Georgia (PESTUGE) as part of the University of Innsbruck staff.
Deconstructing the 'Balkanization' Discourse.- 'The Balkans' through Genealogy.- Twitter Mechanism and Data Collection.- Critical Discourse Analysis.- Archetypes of Subjectivities.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

63,06 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
E-Book bestellen