Die Kunst des Fechtens

 
 
Universitätsverlag Winter
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 21. Juli 2017
  • |
  • 318 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8253-7695-6 (ISBN)
 
Innerhalb der Artes-Literatur des Mittelalters und der frühen Neuzeit stellen Fecht- und Ringbücher ein großes, facettenreiches Quellenkorpus dar, dessen inhaltliches Potential noch lange nicht durch alle in Frage kommenden Disziplinen erschöpfend aufgearbeitet wurde. Sie bieten Material für breit angelegte, interdisziplinäre Forschungsansätze, wie sie die in diesem Sammelband versammelten zwölf Beiträge verfolgen. Diese nähern sich dem Untersuchungsgegenstand aus der Sicht verschiedener Disziplinen an. Sie nehmen dabei das gesamte Korpus oder einzelne herausragende Handschriften in den Fokus ihrer Analysen. Die Ergebnisse dokumentieren eindrucksvoll die mögliche Vielfalt an Erkenntnisgewinn für unterschiedliche Fachrichtungen und zeigen einmal mehr, dass Fecht- und Ringbücher nicht nur Gegenstand der Fachprosaforschung sein sollten. Die Aufsätze beruhen großteils auf Vorträgen, die im Rahmen eines interdisziplinären Round-Table-Gesprächs des Instituts für Realienkunde des Mittelalters und der frühen Neuzeit 2009 in Krems gehalten wurden.
  • Deutsch
  • Heidelberg
  • |
  • Deutschland
  • 4,45 MB
978-3-8253-7695-6 (9783825376956)
weitere Ausgaben werden ermittelt
1 - Cover [Seite 1]
2 - Titel [Seite 4]
3 - Impressum [Seite 5]
4 - Inhalt [Seite 6]
5 - Vorwort???????????????????????????? [Seite 8]
6 - Bernhard D. Haage und Wolfgang Wegner: Zur Verortung mittelalterlicher Ring- und Fechtbücher im Artes-Schema Hugos von St. Victor [Seite 14]
7 - Hans-Georg Hermann: Die prozessuale Konfiguration des spätmittelalterlichen Zweikampfes als Deutungskontext von Fechtbüchern [Seite 24]
8 - Silvan Wagner: Die Fechtmeister Gottes. Laientheologische Implikationen der Zweikampflehren des Spätmittelalters [Seite 78]
9 - Uwe Israel: Die Fechtbücher Hans Talhofers und die Praxis des gerichtlichen Zweikampfs [Seite 94]
10 - Heidemarie Bodemer: Aspekte der gegenseitigen Beeinflussung der deutschen und italienischen Fechtkunst und ihrer Darstellung in den Fechtbüchern [Seite 134]
11 - Grzegorz ?abi?ski: Legendo Discimus? Structures of Selected [Seite 158]
12 - Rainer Welle: Ringkampf - Kampfringen - Fechtringen. Motorische Fertigkeiten und ihr Beitrag zur Sozialgeschichte [Seite 176]
13 - Rainer Leng: Text und Bild in deutschsprachigen illustrierten Fechthandschriften des Mittelalters [Seite 212]
14 - Heinz Widauer: Das Ring- und Fechtbuch der Albertina. Eine Handschrift mit vielen Rätseln [Seite 236]
15 - Matthias Johannes Bauer: Von Einhorn, Ochs' und Rehlein. Sondersprachliches im Kölner Fechtbuch [Seite 252]
16 - Jeffrey L. Forgeng: The Martial Arts Treatise of Paulus Hector Mair [Seite 268]
17 - Franz-Albrecht Bornschlegel: Blutgetränkte Buchstaben? Inschriften auf Schwertern, Degen und Dolchen [Seite 286]
18 - Backcover [Seite 320]

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

45,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen