Underground History of Early Victorian Fiction

Chartism, Radical Print Culture, and the Social Problem Novel
 
 
Cambridge University Press
  • erschienen am 7. Dezember 2017
 
E-Book | ePUB mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-108-18728-2 (ISBN)
 
How does the literature and culture of early Victorian Britain look different if viewed from below? Exploring the interplay between canonical social problem novels and the journalism and fiction appearing in the periodical press associated with working-class protest movements, Gregory Vargo challenges long-held assumptions about the cultural separation between the 'two nations' of rich and poor in the Victorian era. The flourishing radical press was home to daring literary experiments that embraced themes including empire and economic inequality, helping to shape mainstream literature. Reconstructing social and institutional networks that connected middle-class writers to the world of working-class politics, this book reveals for the first time acknowledged and unacknowledged debts to the radical canon in the work of such authors as Charles Dickens, Thomas Carlyle, Harriet Martineau and Elizabeth Gaskell. What emerges is a new vision of Victorian social life, in which fierce debates and surprising exchanges spanned the class divide.
  • Englisch
  • 9,10 MB
978-1-108-18728-2 (9781108187282)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

23,49 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen