Fachlichkeit und Fachsprachlichkeit in varianten Kontexten

 
 
Frank & Timme (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. Dezember 2018
  • |
  • 200 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7329-9468-7 (ISBN)
 
Die Fachlichkeit und Fachsprachlichkeit eines Textes stehen in engem Zusammenhang mit der Textsorte und dem jeweiligen Kontext. Doch was macht die Fachlichkeit und Fachsprachlichkeit eines Textes konkret aus? In diesem Band bildet die Darstellung historischer Zusammenhänge den Ausgangspunkt für theoretische Überlegungen, bevor die Autorinnen und Autoren verschiedene, zum Teil interdisziplinäre Untersuchungsansätze und konkrete Analysen eines breiten Spektrums von Texten vorstellen. An Zeitungs- und Verwaltungstexten, juristischen Dokumenten, Lehrbüchern und Lexika, populärwissenschaftlichen Texten sowie Online-Beratungstexten können sie zeigen, mit welchen Mitteln sich Fachlichkeit und Fachsprachlichkeit im jeweiligen (Kon-)Text manifestieren.

Prof. Dr. Lenka Vanková ist Leiterin des Lehrstuhls für Germanistik und des Zentrums für Fachsprachenforschung an der Philosophischen Fakultät der Universität Ostrava und seit 2004 Vorsitzende des Tschechischen Germanistenverbandes. Sie forscht u. a. zu sprachhistorischen Themen (Kanzleisprachen, medizinischer Fachprosa) und zur Gegenwartssprache (Emotionslinguistik, Fachsprachen).
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • 1,87 MB
978-3-7329-9468-7 (9783732994687)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Dr. Lenka Vanková ist Leiterin des Lehrstuhls für Germanistik und des Zentrums für Fachsprachenforschung an der Philosophischen Fakultät der Universität Ostrava und seit 2004 Vorsitzende des Tschechischen Germanistenverbandes. Sie forscht u. a. zu sprachhistorischen Themen (Kanzleisprachen, medizinischer Fachprosa) und zur Gegenwartssprache (Emotionslinguistik, Fachsprachen).
  • Intro
  • Inhaltsverzeichnis
  • LENKA VANKOVÁ Einleitend: Zur Problematik von Fachlichkeit und Fachsprachlichkeit
  • Die Autorinnen und Autoren

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

40,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen