Ultraschnelles Vortexkernschalten

 
Cuvillier Verlag
  • erschienen am 7. Januar 2016
  • |
  • 246 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7369-8157-7 (ISBN)
 
Der magnetische Vortex ist der einfachste, nicht-triviale Grundzustand in ferromagnetischen Mikro- und Nanostrukturen, was ihn zu einem interessanten Studienobjekt für grundlagenphysikalische Untersuchungen macht. Zusätzlich wird der Vortex neben möglichen Spintronikanwendungen auch im Kontext magnetischer Speichermedien diskutiert, seit experimentell gezeigt wurde, dass seine Kernpolarität durch magnetische Hochfrequenzfelder umgeschaltet werden kann. In dieser Arbeit wird eine Möglichkeit entwickelt, die Polarität des Vortexkerns mit sub-100 ps magnetischen Pulsen kontrolliert zu schalten, was ein Schreiben des Zustandes mit deutlich höheren Taktraten ermöglichen würde als dies in aktuellen Computern üblich ist. Der Umschaltvorgang wird experimentell mit Hilfe zeitaufgelöster Röntgenmikroskopie abgebildet und durch mikromagnetische Simulationen weiter untersucht. Hierbei werden vor allem die Rolle magnetostatischer Spinwellen und der Einfluss von bisher nicht berücksichtigten höheren Gyromoden diskutiert. In diesem Zusammenhang werden die dynamischen Eigenmoden mit Hilfe von dreidimensionalen mikromagnetischen Simulationen untersucht und wesentliche Unterschiede gegenüber den bisher üblichen zweidimensionalen Betrachtungen vorgestellt. Schließlich wird eine Technik entwickelt, um mit Hilfe magnetischer Tunnelelemente die Vortexkernpolarität elektrisch auszulesen und Vortexdynamik im Labor zu betreiben.
  • Deutsch
  • Göttingen
  • |
  • Deutschland
978-3-7369-8157-7 (9783736981577)
3736981570 (3736981570)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Inhaltsverzeichnis
  • Summary
  • Abkürzungsverzeichnis
  • KAPITEL 1 Einleitung
  • Teil I Theoretische Grundlagen
  • KAPITEL 2 Theorie des Mikromagnetismus
  • KAPITEL 3 Magnetische Mikrostrukturen und Vortizes
  • KAPITEL 4 Dynamische Anregungsmoden in Vortexstrukturen und Vortexkerninversion
  • Teil II Verwendete Techniken und Methoden
  • KAPITEL 5 Röntgenmikroskopie
  • KAPITEL 6 Zeitaufgelöste Röntgenmikroskopie
  • KAPITEL 7 Präparation und Charakterisierung der Vortexproben
  • KAPITEL 8 Mikromagnetische Simulationen
  • KAPITEL 9 Experimentelle Bestimmung der magnetischen Materialparameter einer Vortexstruktur
  • Teil III Experimente zum schnellen, gepulsten Vortexkernschalten
  • KAPITEL 10 Vortexkernschalten durch quasi-resonante, gepulste Anregung: Gyromode
  • KAPITEL 11 Vortexkernschalten durch sub-100 ps Pulse: Spinwellenbegleitetes, unidirektionales Vortexkernschalten
  • Teil IV Der Vortex und sein Kern in dreidimensionaler Betrachtung
  • KAPITEL 12 Profil des Vortexkerns
  • KAPITEL 13 Dreidimensionale Aspekte zur Vortexkerninversion
  • KAPITEL 14 (Flexo-) Gyromoden höherer Ordnung
  • Teil V Vortexdynamik mitmagnetischen Tunnelelementen
  • KAPITEL 15 Magnetische Tunnelelemente (MTJ)
  • KAPITEL 16 MTJ-Experimente an Vortex Proben
  • KAPITEL 17 Zusammenfassung
  • Teil VI Anhang
  • ANHANG A Zur Landau-Lifschitz-Gilbert Gleichung
  • ANHANG B Interne Funktionsweise des FPGA
  • ANHANG C Präparation von Lamellen für TEM-Messungen
  • ANHANG D Messung von Strukturen unterhalb der Rayleigh Auflösung
  • ANHANG E Weitere Betrachtungen zur Hybridisierung von G0 und G1
  • Literaturverzeichnis
  • Abbildungsverzeichnis mit Quellenangaben
  • Liste der Veröffentlichungen
Dewey Decimal Classfication (DDC)
BISAC Classifikation

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

40,88 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok