Virtual Weaponry

The Militarized Internet in Hollywood War Films
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 26. Oktober 2017
  • |
  • XI, 250 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-60198-4 (ISBN)
 
This book examines the convergent paths of the Internet and the American military, interweaving a history of the militarized Internet with analysis of a number of popular Hollywood movies in order to track how the introduction of the Internet into the war film has changed the genre, and how the movies often function as one part of the larger Military-Industrial- Media-Entertainment Network and the Total War Machine. The book catalogues and analyzes representations of a militarized Internet in popular Hollywood cinema, arguing that such illustrations of digitally networked technologies promotes an unhealthy transhumanism that weaponizes the relationships between the biological and technological aspects of that audience, while also hierarchically placing the "human" components at the top. Such filmmaking and movie-watching should be replaced with a critical posthumanism that challenges the relationships between the audience and their technologies, in addition to providing critical tools that can be applied to understanding and potentially resist modern warfare.

1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 1 s/w Abbildung, 22 farbige Tabellen, 21 farbige Abbildungen
  • |
  • 1 schwarz-weiße und 21 farbige Abbildungen, 22 farbige Tabellen, Bibliographie
  • 3,69 MB
978-3-319-60198-4 (9783319601984)
3319601989 (3319601989)
10.1007/978-3-319-60198-4
weitere Ausgaben werden ermittelt

Aaron Tucker is author of Interfacing with the Internet in Popular Cinema along with the poetry collections punchlines and irresponsible mediums: the chesspoems of Marcel Duchamp. His current collaborative project, Loss Sets, translates poems into sculptures which are then 3D printed; he is also the co-creator of The ChessBard, an app that transforms chess games into poems (chesspoetry.com). He is currently a lecturer in the English Department and a Research Fellow with the Centre for Digital Humanities at Ryerson University in Toronto, Canada.

Chapter 1: Introduction: Virtual WeaponryChapter 2: The Hard Technological Body in the Exoskeletal SoldierChapter 3: The Soldier Interfaces on the Digitally Augmented BattlefieldChapter 4: War Films, Combat Simulators and The Absent Virtual SoldierChapter 5: Ender's War Games: Drones, Data and the Simulation of War as Weapon and TacticChapter 6: The Civilian Soldiers of Cyberwarfare

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

103,52 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

103,52 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok