Truth, Force, and Knowledge in Language

Essays on Semantic and Pragmatic Topics
 
 
De Gruyter Mouton (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 24. August 2020
  • |
  • XII, 343 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-11-068753-8 (ISBN)
 
This book collects twenty-five of the author's essays, each of which addresses a descriptive or a foundational issue that arises at the interface between linguistic semantics and pragmatics, on the one hand, and the philosophy of language, on the other. Arranged into three interconnected parts (I. Matters of Meaning and Truth; II. Matters of Meaning and Force; III. Knowledge Matters), the essays suggest that some key topics in the above-mentioned fields have often been approached in ways that considerably underestimate their empirical or conceptual complexity, and attempt to delineate perspectives from which, and conditions under which, an improved understanding of those topics could be sought. The book will be of interest to linguists working in semantics and pragmatics, and to philosophers working in the philosophy of language and in epistemology.
  • Englisch
  • Berlin/Boston
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
0 b/w and 0 col. ill.
  • 1,30 MB
978-3-11-068753-8 (9783110687538)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Savas L. Tsohatzidis, Aristotle University of Thessaloniki, Greece.
  • Intro
  • Acknowledgements
  • Contents
  • Introduction
  • Part I. Matters of meaning and truth
  • 1. Truth ascriptions, falsity ascriptions, and the paratactic analysis of indirect discourse
  • 2. The hybrid theory of mixed quotation
  • 3. Self-reference and the divorce between meaning and truth
  • 4. Performativity and the "true/false fetish"
  • 5. Speaking of truth-telling: The view from wh-complements
  • 6. The distance between "here" and "where I am"
  • 7. A problem for a logic of "because"
  • 8. What "lack" needs to have: A study in the semantics of privation
  • 9. A fake typicality constraint on asymmetric acceptability
  • 10. Correlative and noncorrelative conjunctions in argument and nonargument positions
  • Part II. Matters of meaning and force
  • 11. Yes-no questions and the myth of content invariance
  • 12. Deontic trouble in speech act botany
  • 13. The gap between speech acts and mental states
  • 14. A purported refutation of some theories of assertion
  • 15. Two consequences of hinting
  • 16. How to test a test for perlocutionary act names
  • 17. Speaker meaning, sentence meaning, and metaphor
  • 18. Voices and noises in the theory of speech acts
  • 19. Searle's derivation of promissory obligation
  • 20. Searle's Making the Social World
  • 21. A paradox of cooperation in the theory of implicatures
  • 22. An inferential impasse in the theory of implicatures
  • Part III. Knowledge matters
  • 23. How to forget that "know" is factive
  • 24. Three problems for the knowledge rule of assertion
  • 25. Grammars as objects of knowledge: The availability of dispositionalism
  • References
  • Index

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

99,95 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

99,95 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen