Abbildung von: Talent Relationship Management - Springer

Talent Relationship Management

Personalgewinnung in Zeiten des Fachkräftemangels
Armin Trost(Autor*in)
Springer (Verlag)
Erschienen am 30. März 2012
X, 210 Seiten
E-Book
PDF mit Wasserzeichen-DRM
978-3-642-17078-2 (ISBN)
49,99 €inkl. 7% MwSt.
Systemvoraussetzungen
für PDF mit Wasserzeichen-DRM
E-Book Einzellizenz
Als Download verfügbar
Angesichts des dramatisch zunehmenden Fachkräftemangels wird es für Unternehmen in Zukunft noch schwieriger sein, Schlüsselfunktionen zu besetzen. Neue, aktive und teils aggressive Methoden werden gebraucht, um die wenigen talentierten Kandidaten zu finden und an das Unternehmen zu binden. Der Autor - Berater und Professor an einer innovativen Business-School - stellt das Konzept Talent Relationship Management (TRM) anhand von Fallbeispielen vor und gibt Tipps, wie TRM in Unternehmen (auch in kleinen und mittelständischen) umgesetzt werden kann.
Auflage
2012
Sprache
Deutsch
Verlagsort
Heidelberg
Deutschland
Verlagsgruppe
Springer Berlin
Illustrationen
48 s/w Abbildungen, 10 s/w Tabellen
X, 210 S. 48 Abb.
Dateigröße
3,68 MB
ISBN-13
978-3-642-17078-2 (9783642170782)
DOI
10.1007/978-3-642-17078-2
Schlagworte
Schweitzer Klassifikation
Thema Klassifikation
DNB DDC Sachgruppen
BIC 2 Klassifikation
BISAC Klassifikation
Warengruppensystematik 2.0

Dr. Armin Trost ist Professor für Human Resource Management an der HFU Business School in Furtwangen und Partner der Unternehmensberatung Promerit. Er gilt als führender Experte im Bereich Talentmanagement und ist als überzeugender Redner und Autor zahlreicher Fachpublikationen bekannt.

I (Kurz und knackig): 1. Einleitung. 2. Zukünftige Entwicklungen im Arbeitsmarkt. 3. Klassische Ansätze der Personalgewinnung (und warum sie nicht mehr funktionieren). 4. Strategische Relevanz. II (Praxisnah): 5. Zielgruppenanalyse. 6. Employer Branding. 7. Aktive Suche und Ansprache. 8. Kandidatenbindung. 9. Der talentfokussierte RecruitingProzess. 10. Rahmenbedingungen. 11. Wirtschaftlicher Nutzen. 12. Fazit

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

  • Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).
  • Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions oder die App PocketBook (siehe E-Book Hilfe).
  • E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein „weicher” Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich – sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer  E-Book Hilfe.