Kundenbindung durch Eventmarketing im Social Media Zeitalter

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 3. Juni 2020
  • |
  • 109 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-17499-4 (ISBN)
 
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,8, Rheinische Fachhochschule Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit setzt sich mit den aktuellen Erscheinungen der digitalen Vernetzung von Social Media mit den anderen kommunikationspolitischen Maßnahmen des Marketingmix auseinander, die an zunehmender Bedeutung für die Kommunikation von Konsumenten mit Unternehmen, von Konsumenten mit Konsumenten sowie von Konsumenten über Unternehmen gewonnen hat. Die Arbeit geht der Frage nach, inwieweit sich, bezüglich der Kundenbindungsmaßnahmen, Chancen und Risiken aus der Verbindung von Social Media und Eventmarketing ergeben und welche neuen Typen von Events entstehen. Im Verlauf der Untersuchung werden weiterhin sowohl soziologische als auch psychologische Aspekte der Kundenbindung untersucht und in den Kontext zum Eventmarketing gesetzt. Die Zielsetzung der Arbeit umfasst die Beantwortung der folgenden Forschungsfrage: Welchen Vorteil bietet das Instrument des Event Marketing in Bezug auf die langfristige Kundenbindung für Unternehmen in der heutigen Zeit? In Folge der aktuell wahrgenommenen Homogenität und der Austauschbarkeit von Produkten und Dienstleistungen sind der Wettbewerbsdifferenzierung mittels der Produkt- und der Preispolitik zunehmend Grenzen gesetzt. Eine gezielte Kundenansprache, aus der eine Bindung des Kunden resultieren soll, gestaltet sich demnach als zunehmend schwierig. Dahingehend wird in Wissenschaft und Praxis die Kommunikation als ein eigenständiges Instrument der modernen Unternehmensführung angesehen und zentral im Marketing-Mix verankert. Mit der Verwandlung der Rolle von Konsumenten im Sender-Empfänger-Kommunikationsmodell, veränderte sich auch der Einsatz der Kommunikationsinstrumente durch die Unternehmen, um ihre Kunden weiterhin gezielt anzusprechen sowie an das Unternehmen oder die Marke binden zu können.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

34,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen