Rethinking Bail

Court Reform or Business as Usual?
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 30. Juni 2020
  • |
  • IX, 241 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-030-44881-3 (ISBN)
 

This book arises from a research project funded in Australia by the Criminology Research Council. The topic, bail reform, has attracted attention from criminologists and law reformers over many years. In the USA, a reform movement has argued that risk analysis and pre-trial services should replace the bail bond system (the state of California may introduce this system in 2020). In the United Kingdom, Europe and Australia, there have been concerns about tough bail laws that have contributed to a rise in imprisonment rates. The approach in this book is distinctive. The inter-disciplinary authors include criminologists, an academic lawyer and a forensic psychologist together with qualitative researchers with backgrounds in sociology and anthropology. The book advances a policy argument through presenting descriptive statistics, interviews with practitioners and detailed accounts of bail applications and their outcomes. There is discussion of methodological issues throughout the book, including the challenges of obtaining data from the courts.


1st ed. 2020
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 1
  • |
  • 1 s/w Abbildung
  • |
  • 1 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 2,46 MB
978-3-030-44881-3 (9783030448813)
10.1007/978-3-030-44881-3
weitere Ausgaben werden ermittelt
Max Travers is Senior Lecturer in the School of Social Sciences, University of Tasmania, Australia. Rick Sarre is Emeritus Professor of Law and Criminal Justice in the School of Law, University of South Australia, Australia. Isabelle Bartkowiak-Theron is Senior Lecturer and Discipline Coordinator Police Studies in the School of Social Sciences, University of Tasmania, Australia. Emma Colvin is Lecturer in the Centre for Law and Justice, Charles Sturt University, Australia. Christine Bond is Senior Lecturer in the School of Criminology and Criminal Justice and Griffith Criminology Institute, Griffith University, Australia. Andrew Day is Enterprise Professor, University of Melbourne, Australia
1. Introduction
2. Bail reform in context
3. Researching bail practices
4. Professional perspectives
5. Bail decision-making
6. Defendants with vulnerabilities
7. Risk profiles
8. Pretrial services
9. Prospects for court reform
10. Conclusion: Rethinking bail
DNB DDC Sachgruppen
Dewey Decimal Classfication (DDC)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

80,24 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

80,24 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen