Show and Tell

Der narrative Kinodokumentarfilm von 1995-2015
 
 
Herbert von Halem Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 16. Januar 2017
  • |
  • 400 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7445-1156-8 (ISBN)
 
Mit dem Übergang ins neue Millennium stieg die Zahl an Dokumentarfilmen im Kino. Neben ästhetisch überwältigen Natur- und Tierdokumentationen stießen auch gesellschafts- und globalisierungskritische Filme wie »Bowling for Columbine« oder »Darwins Alptraum« auf ein wachsendes Interesse beim Publikum. Magali Trautmann beleuchtet anhand von gründlichen Analysen und zahlreichen Fallbeispielen deren Erzählformen. Diskutiert werden dabei unter anderem der Einsatz von Spannung (»La Vida Loca«) und Komik (»Full Metal Village«) sowie das transmediale Genre des Animadok (»Waltz with Bashir«). Mit dem themen- vs. handlungsgeleiteten Film liefert das Buch zudem ein neues Modell zur bestehenden Dokumentarfilmtheorie.
1. Auflage
  • Deutsch
  • Köln
  • |
  • Deutschland
  • 36,95 MB
978-3-7445-1156-8 (9783744511568)
3744511561 (3744511561)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Magali Trautmann ist leitende Lehrbeauftragte des Praxismoduls Film im Master-Studiengang Transnationale Literaturwissenschaft: Literatur, Theater, Film (TnL) an der Universität Bremen. Sie arbeitete als freie Autorin für Trick- und Dokumentarfilm für verschiedene Sender (Arte, Deutsche Welle, DSF, Pro7) und an prämierten Kurzfilmen (THE SECOND EXPERIMENT D 1999, GESCHICHTEN VON ANDERSWO, D 2007) sowie an zwei Kinodokumentarfilmen (FUSSBALLGÖTTINNEN, D 2006, COMERADE COUTURE D 2009) mit.
  • Intro
  • Impressum
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort
  • Einleitung
  • 1 Der Dokumentarfilm als Kunstwerk: Forschungsumfeld und Thesen
  • 2 Der narrative Dokumentarfilm: Handlungsspielräume und Analysen
  • 3 Abschluss
BISAC Classifikation

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

44,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok