Locating Nordic Noir

From Beck to The Bridge
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 14. Oktober 2017
  • |
  • IX, 313 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-59815-4 (ISBN)
 
This book is a comprehensive study of Nordic Noir television drama from the 1990's until today. The authors introduce the history of contemporary Nordic Noir from the perspective of place, production and location studies. The chapters include readings of well-known television crime dramas such as Beck, The Killing, Trapped and The Bridge as well as a range of other important Nordic Noir cases. The authors position the development of Nordic Noir in the global market for popular television drama and place the international attention towards Nordic crime dramas within regional development of drama production in Sweden, Denmark, Norway and Iceland. Consequently, Nordic Noir is read as both a transnational financial and creative phenomenon and as a local possibility for community building. Offering a comprehensible, scholarly and methodologically original approach to the popularity of Nordic television crime dramas, this volume is aimed at readers with an interest in crime drama as well as scholars and students of television drama.

1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 2
  • |
  • 6 farbige Abbildungen, 6 farbige Tabellen, 2 s/w Abbildungen
  • |
  • 2 schwarz-weiße und 6 farbige Abbildungen, 6 farbige Tabellen, Bibliographie
  • 3,71 MB
978-3-319-59815-4 (9783319598154)
3319598155 (3319598155)
10.1007/978-3-319-59815-4
weitere Ausgaben werden ermittelt
Kim Toft Hansen is Associate Professor of Scandinavian Media Studies at Aalborg University, Denmark. His research has focussed on Scandinavian crime fiction, written and audio-visual, and media production studies with special attention towards relationships between local and global media. He has published extensively on crime fiction and Danish film and television.

Anne Marit Waade is Associate Professor of Media & Journalism, Aarhus University, Denmark. Her research has focused on creative industry and promotional culture, locations in television productions, the export of Danish television drama and media tourism. She has published extensively on Danish television drama, mediated places and tourism.
1. Introduction: Where is Nordic Noir?.- 2. Part I: Local colour and location studies - Local colour and places on screen.- 3. Location studies: a topography of Nordic noir.- 4. Four perspectives on the Nordic region.- 5. Part II: From bestsellers to blockbusters - Stieg Larsson and Scandinavian crime literature as a stepping stone.- 6. Beck and character adaptations.- 7. Funding models and increasing transnationalism.- 8. Part III: Written for the Danish screen - The Killing and DR's Danish model.- 9. Norskov and Danish commercial public service drama.- 10. The Team, Danish transnationalism and the local colour of Europe.- 11. Part IV: Written for the Nordic screen - Blue Eyes and the rise of the Swedish original.- 12. Trapped and original Noir from Iceland and Norway.- 13. The Bridge, transnational co-productions and screen tourism.- 14. Conclusion: Nordic Noir beyond the Nordic.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

103,52 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

103,52 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok