Sexual Treason in Germany during the First World War

 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 29. April 2017
  • |
  • XIII, 227 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-51514-4 (ISBN)
 
This book is the first comprehensive study of sexual lives in Germany and occupied Europe during the First World War. Reconsidering sex in war brings to life a whole cast of characters too often left out of the historical narrative: widowed women who worked as prostitutes, fresh-faced recruits who experienced the war in a VD hospital, eugenicists who conflated sex and national decline, soldiers' wives ostracized by neighbourhood rumour mills. By considering the confluence of public discourse, state policy, and everyday life, Lisa M. Todd adds to the growing body of knowledge on war and society in the twentieth century. By incorporating the 1914-1918 experience into the longer frame of the pre-war sex reform movement and the post-war Allied occupation of the Rhineland, this book is able to more fully evaluate the impact of the war years on the history of intimate relations in early twentieth-century Germany.
1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
Bibliographie
  • 2,38 MB
978-3-319-51514-4 (9783319515144)
10.1007/978-3-319-51514-4
weitere Ausgaben werden ermittelt
Lisa M. Todd is Associate Professor of History at the University of New Brunswick, Canada, where she teaches the history of modern Germany, war, genocide, gender, and sexuality. She is also director of the Network for the Study of Civilians, Soldiers and Society at the Milton F. Gregg Centre for the Study of War and Society.
CHAPTER ONE Introduction.- CHAPTER TWO Enticing Men to Lechery: Sex Reform, Moral Purity, and the 'Prostitution Question' before 1914 .- CHAPTER THREE Almost All Loose Girls Are Infected: Soldier-Civilian Sexual Encounters at the Fighting Fronts .- CHAPTER FOUR Suspicious and Provocative Behavior: Regulating Prostitution on the German Home Front.- CHAPTER FIVE Six Months in Jail for Russian Love: Illegal Encounters between German Women and Prisoners of War.- CHAPTER SIX The Dangers of the Two Child Family: Reproduction, Population Politics, and Eugenics at War.- CHAPTER SEVEN To Satisfy the Physical Demands of Foreigners: Sex through Defeat, Revolution, and Occupation.- CHAPTER EIGHT Conclusion.- Bibliography.- Index

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

90,94 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

90,94 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen