Unternehmensanleihen - simplified

Hohe Rendite und Risiko perfekt im Griff
 
 
FinanzBuch Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 4. November 2013
  • |
  • 256 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-86248-484-3 (ISBN)
 
Bereits seit Jahrhunderten sind Anleihen zentraler Baustein im Finanzierungsmix von Unternehmen. Insbesondere Bonds kleiner und mittlerer Unternehmen erfreuten sich in den vergangenen Jahren steigender Beliebtheit. Heute weisen sie vielfältige Merkmale auf, wie variable Verzinsung oder eine Index-Orientierung mit Inflationsschutz. Für Sie als Anleger stellt sich daher schnell die Frage: In Anleihen investieren - aber wie?

Peter Hasler beantwortet die wichtigen Fragen des Anlageerfolgs: Wie lesen Sie einen Wertpapierprospekt? Müssen Sie auch bei Anleihen diversifizieren und wenn ja, wie stark? Was müssen Sie tun, wenn sich das Rating einer Anleihe verschlechtert? Und wie schützen Sie sich vor schwarzen Schafen? Wie Sie nicht nur die Grundlagen kennenlernen, sondern Risiken erkennen und sich ein Depot aus hochwertigen Anleihen zusammenstellen, zeigt Ihnen Peter Hasler in diesem Buch.
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • 3,41 MB
978-3-86248-484-3 (9783862484843)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Peter Thilo Hasler, beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit Aktien kleiner und mittelständischer Gesellschaften, seit dem Börsenstart der Mittelstandssegmente auch intensiv mit Unternehmensanleihen.
  • Intro
  • Haftungsausschluss
  • Inhalt
  • Danksagung
  • Gentlemen prefer Bonds
  • Arten von Anleihen: Ein Überblick
  • 1 1 Festverzinsliche Anleihen
  • 1 2 Variabel verzinsliche Anleihen
  • 1 3 Nullkuponanleihen oder Zerobonds
  • 1 4 Tilgungs-, Annuitäten- und Verlosun
  • 1 5 Wandelanleihen
  • 1 6 Optionsanleihen
  • 1 7 Umtauschanleihen
  • 1 8 Hybridanleihen
  • 1 9 Gewinnschuldverschreibungen
  • 1 10 Aktienanleihen und Discount-zertifi
  • Typische Emittenten von Anleihen
  • 2 1 High-Grade- und High-Yield-Unternehm
  • 2 2 Mittelstandsanleihen: Anleihen der k
  • 2 3 Bankanleihen
  • 2 4 Pfandbriefe: Sicherheit mit doppelt
  • 2 5 Exkurs: Staatsanleihen und Kommunal
  • Die wichtigsten Ausstattungsmerkmale vo
  • 3 1 Anleihebedingungen
  • 3 2 Das Rating: Gemeinsame Marktsprache
  • 3 3 Die Bedeutung von Covenants
  • 3 4 Wie sicher sind Besicherungs-maßnahm
  • 3 5 Das Gegenteil der Besicherung: Der N
  • 3 6 Die unterschiedlichen Kurse einer An
  • 3 7 Von welchen Zinsen reden wir eigent
  • 3 8 Was hat die Laufzeit mit der Verzin
  • Über die Risiken von Anleihen
  • 4 1 Ausfallrisiken: Tilgung der Anleihe
  • 4 2 Bonitätsrisiken: Wenn sich das Ratin
  • 4 3 Zinsänderungsrisiken oder: Das Zusam
  • 4 4 Die Liquidität der Anleihe: Manchmal
  • 4 5 Sicherungsrisiken
  • 4 6 Wiederanlagerisiken
  • 4 7 Währungsrisiken
  • 4 8 Kündigungsrisiken
  • 4 9 Weitere Möglichkeiten der Tilgung
  • Überblick über die Börsenplätze
  • 5 1 Der Freiverkehr
  • 5 2 Sechs Börsensegmente für Mittelstan
  • 5 3 Der regulierte Markt
  • 5 4 Weitere Informationsplattformen für
  • 5 5 Fazit
  • Wie beurteilt man einen Emittenten?
  • 6 1 Ist das Geschäftsmodell nachhaltig?
  • 6 2 Keine Angst vor dem Wertpapierprosp
  • 6 3 Vom Nutzen des Anleihe-Research
  • 6 4 Jahresabschlussanalyse leicht gemach
  • 6 5 Management, Investor-Relations und C
  • 6 6 Und was machen wir mit all dem Geld?
  • 6 7 Defizite der Unternehmenskommunikat
  • Kennzahlenanalyse nicht nur für Profis
  • 7 1 Deutsche Vereinigung für Finanzanal
  • 7 2 DVFA-Kennzahlen Prime Level - die Kü
  • 7 3 Weiterführende Kennzahlen
  • Die 20 Regeln des Value-Investings für A
  • 8 1 Die Dokumentation lesen
  • 8 2 Den Unterschied zwischen Aktien und
  • 8 3 Nicht nur auf den Kupon schielen
  • 8 4 Kaufe nur, was du verstehst
  • 8 5 Warum Langeweile das bessere Geschäf
  • 8 6 Diversifizieren, aber richtig!
  • 8 7 Kursziele setzen
  • 8 8 Unbedingt den Default vermeiden
  • 8 9 Einfach mal nichts tun
  • 8 10 Warum Größe doch wichtig ist
  • 8 11 Währungen lassen sich nicht vorher
  • 8 12 Der gefährlichste Satz der Finanz
  • 8 13 Vertraue nicht den Tipps von Fremd
  • 8 14 Was uns das Rating wirklich lehrt
  • 8 15 Vorsicht vor Modethemen
  • 8 16 Die Aufstockung einer Anleihe - Ka
  • 8 17 Warum wird eigentlich die Anleihe b
  • 8 18 Zeichnen macht Sinn
  • 8 19 Unter pari ist besser als über pari
  • 8 20 An Kursgewinnen ist noch keiner ges
  • Fazit
  • Literaturhinweise
  • Über den Autor
  • Anmerkungen
  • Stichwortverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

11,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen