Constructing Transgressive Sexuality in Screenwriting

The Feiticeiro/a as Character
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 9. Oktober 2017
  • |
  • XXII, 226 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-65043-2 (ISBN)
 
This book approaches the construction of complex and transgressive 'pervert' characters in mainstream (not 'art'), adult-oriented (not pornographic) cinema. It deconstructs an episteme on which to base the construction of characters in screenplays, in a way that acknowledges how semiotic elements of characterisation intersect. In addition, it provides an extended re-phrasing of the notion of 'the pervert' as Feiticiero/a: a newly-coined construct that might serve as an underpinning for complex, sexual filmic characters that are both entertaining and challenging to audiences. This re-phrasing speaks to both an existential/phenomenological conception of personhood and to the scholarly tradition of the 'linguistic turn' of continental philosophers such as Foucault and Lacan, who represent language not primarily as describing the world but as constructing it. The result is an original and interdisciplinary volume that is brought to coherence through a queer, post-humanist lens.
1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 1
  • |
  • 1 s/w Abbildung
  • |
  • 1 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 2,19 MB
978-3-319-65043-2 (9783319650432)
3319650432 (3319650432)
10.1007/978-3-319-65043-2
weitere Ausgaben werden ermittelt
LJ Theo is Associate Professor in Media Studies at the Cape Peninsula University of Technology in South Africa, where he runs the film school and teaches screenwriting and communications.
Chapter 1. Introduction- Re-Phrasing the Feitiço: A New Episteme for Perverse Characters.- Part 1. Myth: From the Absent, Invisible 'Pervert' to the 'Is-ness' of the Feiticeiro/a.- Chapter 2.. Psycho-Analytic Absence: Freudian Object-Focus and the Resultant 'Pervert sans-Corpus'.- Chapter 3. Absenting Heteropatriarchal Discourses: The Invisible 'Pervert'.- Chapter 4. Anthropologically Present 'Perverts': Re-Instating the Feitiço as the Feiticeiro/a.- Part 2. Connotation:The Philosophical Constitution of the Feiticeiro/a.- Chapter 5. Towards an Episteme for the Feiticeiro/a: Realism in Character Construction.- Chapter 6. The Feiticeiro/a and the Categorical 'Fetishist': Sexuality Prescribed through Psychiatric Classifications.- Chapter 7. The Internally Coherent Feiticeiro/a: A Structure not a Substance.- Part 3. Denotation: The Form of the Feiticeiro/a.- Chapter 8. The Feiticeiro/a as a Materially Identifiable Character: Subjectively Conceived Filmic Participants.- Chapter 9. Writing 'Perverse' Behaviour for the Feiticeiro/a: Revisioning the ICD Diagnostic Criteria.- Chapter 10. Rephrasing Character Action for the Feiticeiro/a: External Coherence through Transactional Relations.- Chapter 11. Conclusion: A Few of My Favourite Things: The Feiticeiro/a as Foundation for 'Pervert' Characterisation.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

103,52 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

103,52 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok