Höfische Textilien des Hochmittelalters

Der 'Parzival' des Wolfram von Eschenbach
 
 
Hirzel (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 18. Mai 2020
  • |
  • 516 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7776-2831-8 (ISBN)
 

Textilien sind wichtige visuelle Marker für die höfische Kultur des Mittelalters. Das spiegelt sich auch in der höfischen Literatur wider. Am Beispiel des mittelhochdeutschen Romans 'Parzival' von Wolfram von Eschenbach untersucht der Band die kulturgeschichtlichen Aspekte von Kleidung und Stoffen. Besonderen Reiz macht dabei die Verbindung von Literaturwissenschaft mit Archäologie und Kunstgeschichte aus, die eine erweiterte Perspektive auf den Roman ermöglicht. Die im 'Parzival' beschriebenen Objekte - neben Stoffen auch Pelze, Accessoires oder Wohntextilien - liefern wertvolle Informationen zum Textverständnis. Sie bilden den Verlauf der Geschichte und den Status der Figuren ab. Zugleich stellen sie die Bildung der Rezipienten zur Schau und wirken so stets auf mehreren Ebenen zugleich. Der Vergleich mit Originaltextilien macht die hohe Mobilität der mittelalterlichen Adelsgesellschaft sowie deren weitreichende Kulturkontakte deutlich.

Der reich bebilderte Band bietet zudem ein Lexikon, das alle Begriffe zu Kleidung, Textilien und zugehörigen Objekten aus dem 'Parzival' erstmals detailliert erläutert.

  • Deutsch
  • Stuttgart
  • |
  • Deutschland
  • 136
  • |
  • 35 s/w Abbildungen, 136 farbige Abbildungen
  • |
  • 35 schw.-w. u. 136 farb. Abb.
  • 17,62 MB
978-3-7776-2831-8 (9783777628318)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Intro
  • Inhalt
  • Vorwort
  • A: Einleitung/Forschungsstand
  • 1 Einleitung
  • 1.1 Vorbemerkungen - Bindungsart und Rapport
  • 1.2 Aufbau - Schnittmuster
  • 1.3 Terminologische Fragen
  • 1.4 Warum 'Parzival'?
  • 1.5 Literarische Objekte - die Frage der Ekphrasis
  • 2 Forschungsstand
  • 2.1 Wer beschäftigt sich mit mittelalterlichen Realien?
  • 2.2 Wie alles begann
  • 2.3 Das 19. Jahrhundert
  • 2.4 Das frühe 20. Jahrhundert bis zum 2. Weltkrieg
  • 2.5 Die Nachkriegszeit bis zur Jahrtausendwende
  • 2.6 Sachkulturforschung im neuen Millennium
  • 2.7 Ausblick
  • B: Untersuchungsteil
  • 1 Handel
  • 1.1 Wollstoffe aus Nordwesteuropa
  • 1.2 Exportschlager Leinwand
  • 1.3 Spanische Seide
  • 1.4 Sizilien als Handelszentrum
  • 1.5 Handel mit Byzanz
  • 1.6 Die Handelsstädte Italiens und der Levantehandel
  • 1.7 Handel als globales Phänomen
  • 1.8 Stoffe als Zahlungsmittel
  • 1.9 Situation im deutschsprachigen Raum
  • 2 Überlieferte Textilien
  • 2.1 Textilien im Umfeld von Reliquien
  • 3 Geographie im 'Parzival'
  • 3.1 Herkunft der Stoffe im 'Parzival'
  • 4 Stoffherstellung, textiles Arbeiten und Textilienpflege
  • 4.1 Von der Faser zum Garn - das Spinnen
  • 4.2 Vom Garn zum Stoff - das Weben
  • 4.3 Bindungsarten
  • 4.4 Goldtextilien
  • 4.5 Luxusstoffe und Heimarbeit
  • 4.6 Kleiderpflege
  • 4.7 Textile Terminologie im 'Parzival'272
  • 5 Farbe und Farbstoffe
  • 5.1 Farben im 'Parzival'
  • 5.2 Farbstoffe
  • 5.3 Färbetechnik
  • 5.4 Farbsymbolik
  • 6 Kleidergaben
  • 6.1 Kleidergaben in historischen Quellen und der mittelalterlichen Literatur
  • 6.2 Die Bedeutung von Kleidergeschenken im 'Parzival'
  • 7 Heraldik
  • 7.1 Die Bestandteile und Charakteristika von Wappen
  • 7.2 Entwicklung des Wappenwesens
  • 7.3 Regeln der Heraldik
  • 7.4 Die Helmzier
  • 7.5 Helmschmuck und Wappen im 'Parzival'
  • 7.6 Symbolische Dimensionen der Wappenfiguren aus dem 'Parzival'
  • 8 Besonderheiten, symbolische Funktion von Kleidung, Höfisches und Unhöfisches
  • 8.1 Parzivals Torenkleider
  • 8.2 Jeschute
  • 8.3 Besonderheiten und Absonderlichkeiten
  • 8.4 Textile Terminologie als Metapher
  • C: Lexikon
  • Vorbemerkungen zum Lexikon
  • I: Kleidung
  • I.I Kleidungsstücke
  • I.II Kopfbedeckungen
  • I.III Schuhwerk
  • II: Trachtbestandteile und Kleiderschmuck
  • III: Sonstige Textilien
  • IV: Stoffe
  • IV.I Leinen
  • IV.II Seide
  • IV.III Wolle
  • V: Leder und Pelze
  • V.I Leder
  • V.II Pelze
  • D: Zusammenfassung und Fazit
  • E: Summary
  • F: Verzeichnisse
  • Glossar
  • Abbildungsnachweise
  • Literaturverzeichnis
  • Register
  • Abbildungen

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

84,00 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen