Abbildung von: Die Reichweite der Grundrechte im EU-Kartellverfahrensrecht - Duncker & Humblot

Die Reichweite der Grundrechte im EU-Kartellverfahrensrecht

Ioannis Thanos(Autor*in)
Duncker & Humblot (Verlag)
1. Auflage
Erschienen am 2. September 2015
387 Seiten
E-Book
PDF mit Wasserzeichen-DRM
978-3-428-54523-0 (ISBN)
99,90 €inkl. 7% MwSt.
Systemvoraussetzungen
für PDF mit Wasserzeichen-DRM
E-Book Einzellizenz
Als Download verfügbar
Ioannis Thanos untersucht das Verhältnis zwischen dem EU-Kartellverfahrensrecht und den in der EU-Grundrechtecharta und der EMRK niedergelegten Grundrechten. Während der freie Wettbewerb grundrechtliche Freiheit voraussetzt, ermächtigt der Schutz des freien Wettbewerbs die Kommission zu Grundrechtseingriffen.

Ausgehend von der Feststellung, dass die im EU-Kartellverfahren verhängten Bußgelder als strafrechtliche Sanktionen zu betrachten sind, wird unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsprechung des EuGH und des EGMR die Reichweite einer Reihe von Grundrechtsverbürgungen, wie beispielsweise dem Aussageverweigerungsrecht bei Gefahr der Selbstbezichtigung, dem Grundrecht auf Achtung der Privatsphäre und dem 'Ne bis in idem'-Grundsatz, im EU-Kartellverfahren untersucht. Der Autor schlägt eine im Hinblick auf die EU-Grundrechtecharta und die EMRK geboten erscheinende Erweiterung der Tragweite dieser Grundrechtsverbürgungen im EU-Kartellverfahren vor.
Reihe
Thesis
Dissertationsschrift
2013
Universität Hamburg
Sprache
Deutsch
Verlagsort
Berlin
Deutschland
Dateigröße
1,78 MB
ISBN-13
978-3-428-54523-0 (9783428545230)
DOI
10.3790/978-3-428-54523-0
Schlagworte
Schweitzer Klassifikation
Thema Klassifikation
Newbooks Subjects & Qualifier
DNB DDC Sachgruppen
Dewey Decimal Classfication (DDC)
BIC 2 Klassifikation
BISAC Klassifikation
Warengruppensystematik 2.0
Ioannis Thanos (geboren 1979) studierte Rechtswissenschaft an der Universität Athen. 2004 absolvierte er den Aufbaustudiengang 'Master of European Studies' an der Universität Tübingen. Seit 2010 ist er für internationale Wirtschaftskanzleien als Associate im Bereich des deutschen und EU-Wettbewerbsrechts tätig. 2014 wurde er durch die juristische Fakultät der Universität Hamburg promoviert.
Einleitung

§ 1: Überblick über das EU-Kartellverfahren und die Ermittlungsbefugnisse der Kommission

§ 2: Grundrechte und Grundrechtsquellen in der EU

§ 3: Die Reichweite der Grundrechte im EU-Kartellverfahrensrecht

§ 4: Die Reichweite des Nemo-tenetur-Grundsatzes im EU-Kartellverfahrensrecht

§ 5: Das Recht auf Achtung der Privatsphäre im EU-Kartellverfahrensrecht

§ 6: Das Anwaltsprivileg im EU-Kartellverfahrensrecht

§ 7: Das Akteneinsichtsrecht im EU-Kartellverfahrensrecht

§ 8: Der Grundsatz 'Ne bis in idem' im EU-Kartellverfahrensrecht

§ 9: Der Grundsatz der Unschuldsvermutung im EU-Kartellverfahrensrecht

Thesen-Nachwort

Literatur- und Sachverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

  • Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).
  • Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions oder die App PocketBook (siehe E-Book Hilfe).
  • E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein „weicher” Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich – sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer  E-Book Hilfe.