Abbildung von: Interkulturelle Kommunikation - Springer Gabler

Interkulturelle Kommunikation

Länderporträts - Kulturunterschiede - Unternehmensbeispiele
Anabel TernèsIan Towers(Herausgeber*in)
Springer Gabler (Verlag)
Erschienen am 4. Mai 2017
IX, 288 Seiten
E-Book
PDF mit Wasserzeichen-DRM
978-3-658-10237-1 (ISBN)
42,99 €inkl. 7% MwSt.
Systemvoraussetzungen
für PDF mit Wasserzeichen-DRM
E-Book Einzellizenz
Als Download verfügbar
Dieses praxisorientierte Buch stellt Porträts von 22 in der Literatur bisher eher weniger berücksichtigten Ländern vor, um dann ausgehend davon die Kultur des Landes zu erklären. Anhand eines Unternehmensbeispiels wird jeweils ein typisches Kommunikationsproblem beleuchtet, für das anschließend Lösungshinweise aufgezeigt werden. Denn interkulturelle Kommunikation steht unter neuen Vorzeichen - Globalisierung, Digitalisierung und New Work beeinflussen nicht nur die großen Prozesse, sondern auch den Arbeitsalltag in Unternehmen. Je internationaler ein Unternehmen aufgestellt ist, umso wichtiger ist es, interkulturelle Herausforderungen mit der notwendigen Sensibilität anzugehen.
Auflage
1. Aufl. 2017
Sprache
Deutsch
Verlagsort
Wiesbaden
Deutschland
Verlagsgruppe
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Illustrationen
90 s/w Abbildungen
IX, 288 S. 90 Abb.
Dateigröße
12,53 MB
ISBN-13
978-3-658-10237-1 (9783658102371)
DOI
10.1007/978-3-658-10237-1
Schlagworte
Schweitzer Klassifikation
Thema Klassifikation
DNB DDC Sachgruppen
Dewey Decimal Classfication (DDC)
BIC 2 Klassifikation
BISAC Klassifikation
Warengruppensystematik 2.0

Prof. Dr. Anabel Ternès ist Kommunikationswissenschaftlerin, Diplom-Pädagogin und Diplom-Kauffrau. Sie verfügt über langjährige internationale Führungserfahrung u. a. für Samsonite und Fielmann und ist Gründerin mehrerer Start-ups. Sie ist Geschäftsführerin des Internationalen Instituts für Nachhaltiges Management und Leiterin der Studiengänge International Communication Management und Business Administration, Schwerpunkt E-Business, an der SRH Berlin International Management University.

Prof. Dr. Ian Towers ist Professor für Management and Organisation Studies sowie Studiengangsleiter International Business Administration an der SRH Berlin International Management University. Zudem ist er Mitglied des Internationalen Instituts für Nachhaltiges Management. Er hat an Universitäten in Nordamerika und Europa gelehrt und war viele Jahre als Marketing Manager, Brand Manager und Business Unit Manager international tätig.

Hofstedes KulturdimensionenLänderporträtsKulturunterschiedePraxisbeispiele

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

  • Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).
  • Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions oder die App PocketBook (siehe E-Book Hilfe).
  • E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein „weicher” Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich – sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer  E-Book Hilfe.