Die Adjektiv-Adverb-Abgrenzung im Deutschen

Zu grundlegenden Problemen der Wortartenforschung
 
 
De Gruyter Mouton (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 21. Mai 2014
  • |
  • X, 230 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-11-034148-5 (ISBN)
 
In der germanistischen Linguistik ist die Abgrenzung von Adjektiven und Adverbien seit jeher umstritten. Das vorliegendeBuch greift diese Problematik auf und erörtert zunächst im Rahmen eines forschungsgeschichtlichen Kapitels bisherige Kategorisierungsmöglichkeiten für Wörter wie schnell und sofort. Dabei wird erkennbar, dass die Thematik mit ganz grundlegenden Aspekten der Wortartenforschung verknüpft ist, denn bestehende Klassifikationen sind v. a. im Hinblick auf Ziel, Gegenstand und/oder Methodik zu kritisieren. Der hier dargelegte Lösungsvorschlag hat deshalb zum Ziel, die Adjektiv-Adverb-Frage unter besonderer Berücksichtigung der theoretischen Grundlagen zu beantworten und damit zugleich auch einen Beitrag zur allgemeinen Wortartenforschung zu leisten. Entworfen wird ein Wortartenkonzept, das Wortarten-, Lexikon- und Wortbildungsforschung miteinander verbindet und neben der Möglichkeit einer stringenten und anwendbaren Klassifikation auch eine Klärung der Adjektiv-Adverb-Beziehung erreichen soll.
  • Deutsch
  • Berlin/Boston
  • |
  • USA
  • Für Beruf und Forschung
  • 1,37 MB
978-3-11-034148-5 (9783110341485)
http://www.degruyter.com/isbn/9783110341485
weitere Ausgaben werden ermittelt
Claudia Telschow, Universität Leipzig.
1 - Einleitung [Seite 11]
2 - 1 Forschungsgeschichte [Seite 17]
2.1 - 1.1 Methodische Vorbemerkungen [Seite 17]
2.2 - 1.2 Position I [Seite 21]
2.2.1 - 1.2.1 Kurzcharakteristik [Seite 21]
2.2.2 - 1.2.2 16. bis 20. Jahrhundert [Seite 22]
2.2.3 - 1.2.3 20. und 21. Jahrhundert [Seite 30]
2.3 - 1.3 Position II [Seite 39]
2.3.1 - 1.3.1 Kurzcharakteristik [Seite 39]
2.3.2 - 1.3.2 17. bis 19. Jahrhundert [Seite 39]
2.3.3 - 1.3.3 20. Jahrhundert [Seite 44]
2.4 - 1.4 Position III [Seite 49]
2.4.1 - 1.4.1 Kurzcharakteristik [Seite 49]
2.4.2 - 1.4.2 19. Jahrhundert [Seite 10]
2.5 - 1.5 Position IV [Seite 53]
2.5.1 - 1.5.1 Kurzcharakteristik [Seite 53]
2.5.2 - 1.5.2 20. und 21. Jahrhundert [Seite 53]
2.6 - 1.6 Position V [Seite 60]
2.6.1 - 1.6.1 Kurzcharakteristik [Seite 60]
2.6.2 - 1.6.2 20. und 21. Jahrhundert [Seite 61]
2.7 - 1.7 Zusammenfassung [Seite 76]
3 - 2 Lösungsvorschlag [Seite 85]
3.1 - 2.1 Syntaktischer Klassifikationsansatz [Seite 86]
3.1.1 - 2.1.1 Terminologische Vorbemerkungen [Seite 86]
3.1.2 - 2.1.2 Definition der Klassifikationskriterien I-III [Seite 90]
3.1.3 - 2.1.3 Konstitution der Kategorien 'Adjektiv' und 'Adverb' [Seite 98]
3.1.3.1 - 2.1.3.1 Kriterium I: Distribution [Seite 98]
3.1.3.2 - 2.1.3.2 Kriterium II: Aufweisen morphosyntaktischer Merkmale [Seite 110]
3.1.3.3 - 2.1.3.3 Kriterium III: Zuweisen morphosyntaktischer Merkmale [Seite 117]
3.1.3.4 - 2.1.3.4 Analyseergebnisse [Seite 123]
3.2 - 2.2 Wortarten im Sprachsystem [Seite 126]
3.2.1 - 2.2.1 Vorbemerkungen [Seite 126]
3.2.2 - 2.2.2. Lexikonmodell [Seite 128]
3.2.2.1 - 2.2.2.1 Theoretische Grundlagen [Seite 128]
3.2.2.2 - 2.2.2.2 Modellbeschreibung [Seite 132]
3.2.3 - 2.2.3 Lexikonmodell und Wortartenzuordnung [Seite 151]
3.2.3.1 - 2.2.3.1 Wortarten in Grammatik und Lexikon [Seite 151]
3.2.3.2 - 2.2.3.2 Wortarten und Wortartwechsel [Seite 160]
3.2.3.3 - 2.2.3.3 Differenzierung in 'Wortkategorien' und 'Lexikalische Kategorien' [Seite 170]
3.3 - 2.3 Konstitution einer Adjektiv-Adverb-Beziehung [Seite 182]
3.3.1 - 2.3.1 Vorbemerkungen [Seite 182]
3.3.2 - 2.3.2 Ebenenspezifische Wortartenzuordnung [Seite 183]
3.3.3 - 2.3.3 Konversionsregel [Seite 192]
3.4 - 2.4 Zusammenfassung [Seite 198]
4 - 3 Anbindung an den Forschungskontext [Seite 201]
4.1 - 3.1 Theoretische Grundlagen [Seite 201]
4.2 - 3.2 Umgang mit Problemfällen [Seite 204]
4.2.1 - 3.2.1 Fallgruppe I: die rosa Blüten [Seite 204]
4.2.2 - 3.2.2 Fallgruppe II: Die Frau ist schuld [Seite 208]
4.2.3 - 3.2.3 Fallgruppe III: der schrittweise Aufbau [Seite 214]
4.2.4 - 3.2.4 Fallgruppe IV: der schnell zufriedene Mann [Seite 218]
4.3 - 3.3 Zusammenfassung [Seite 224]
5 - Resümee und Ausblick [Seite 227]
6 - Literatur [Seite 231]
7 - Sachregister [Seite 239]

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

99,95 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
Hinweis: Die Auswahl des von Ihnen gewünschten Dateiformats und des Kopierschutzes erfolgt erst im System des E-Book Anbieters
E-Book bestellen

99,95 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen