Flagship Universities in Africa

 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 26. Juni 2017
  • |
  • XX, 535 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-49403-6 (ISBN)
 
This book advances an in-depth, comprehensive analysis of flagship universities in Africa - the largest, most selective, and most prestigious universities on the continent. The book draws on a range of country-specific case-studies, including Botswana, Egypt, Ethiopia, Ghana, Kenya, Mauritius, Nigeria, Senegal, Tanzania and Zambia, to explore a range of issues associated with flagship universities and their role in higher education in Africa. . Newly-established institutions in new nation states, and states emerging from conflict, often rely on these flagship universities to train their academics, and build their intelligentsia; flagship universities are thus capacity-builders and trend-setters in their respective countries and sub-regions. This volume brings together a range of scholars to celebrate the impact, influence and contributions of African universities, not only within Africa, but across the globe The book will be of great significance to students and researchers in the field of education, particularly those with an interest in sociology and politics of higher education.
1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 80 farbige Tabellen, 50 farbige Abbildungen
  • |
  • 50 farbige Abbildungen, 80 farbige Tabellen, Bibliographie
  • 16,12 MB
978-3-319-49403-6 (9783319494036)
3319494031 (3319494031)
10.1007/978-3-319-49403-6
weitere Ausgaben werden ermittelt
Damtew Teferra is Professor of Higher Education, Founding Director of the International Network for Higher Education in Africa, and Leader of Higher Education Training and Development at the University of Kwazulu-Natal, South Africa.
Chapter One. African Flagship Universities in the Era of "Massification"; Damtew Teferra.- Chapter Two. University of Botswana: A National University in Decline?; Richard Tabulawa & Frank Youngman.- Chapter Three. Cairo University: The Pioneer University at the Pyramids; Mohsen Elmahdy Said.- Chapter Four. Once a Flagship Always a Flagship? Addis Ababa University in Perspective; Elizabeth Ayalew.- Chapter Five. The University of Ghana: Flagship at the Gold Coast; Edward H. K. Acquah & Joseph M. Budu.- Chapter Six. The University of Nairobi: The Flagship in Kenya; Daniel N. Sifuna.- Chapter Seven. The University of Mauritius: A Flagship University in a Small Island State; Henri Li Kam Wah.- Chapter Eight. The University of Ibadan: A Beacon of Higher Education in Africa; Bola Udegbe and G.O.S. Ekhaguere.- Chapter Nine. Cheikh Anta Diop University: Senegal's Flagship; Abdou Salam Sall.- Chapter Ten. African Flagship Universities in Higher Education and National Development: The Case of the University of Dar es Salaam; Johnson M. Ishengoma.- Chapter Eleven. Makerere University as a Flagship Institution: Sustaining the Quest for Relevance; Ronald Bisaso.- Chapter Twelve. The University of Zambia: Contribution as Zambia's Flagship; Gift Masaiti and Nelly Mwale.- Chapter Thirteen. African Flagship Universities: Epilogue; Damtew Teferra.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

107,09 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

107,09 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok