Latin American Foreign Policies towards the Middle East

Actors, Contexts, and Trends
 
 
Palgrave MacMillan (Verlag)
  • erschienen am 23. November 2016
  • |
  • XV, 296 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-137-59939-1 (ISBN)
 
This volume surveys the interplay between state and non-state actors in Latin American foreign policies and attitudes towards the Middle East in the twenty-first century. How will domestic instability and international tensions affect the choices and behavior of Latin American countries towards the Arab world? The chapters here offer insight into this and similar questions, as well as a comparative value in analyzing countries beyond those specifically discussed. Common topics in policy making are considered-namely, Israel and Palestine, Iran, the Gulf countries, and the Arab "Spring"-as authors from distinct disciplines examine the crucial relation between ends and means on the one hand, and foreign policy actions and context on the other.
weitere Ausgaben werden ermittelt
Marta Tawil Kuri is Research Professor at the Center for International Studies at the College of Mexico, where she teaches on Mexico's relations with the Middle East, international relations, comparative foreign policy, and contemporary Middle East politics. She obtained her Master's degree in Comparative Politics of the Arab and Muslim world and her PhD in Political Science and International Relations, both at the Institute of Political Sciences in Paris. She is the author of Syria: Regional Power, Legitimacy and Foreign Policy, 1996-2015 and co-editor of The End of a Secular Dream: Religion and International Relations at the Turn of the Century. She is a member of RIMAAL and of the board of the Mexican Association for International Studies.


Chapter 1 : How Latin America Met the Arab World: Toward A Political Economy of Arab-Latin American Relations.- Chapter 2: Brazil's Relations With Middle Eastern Countries: A Diplomacy In Search For Constancy (2003-2014).- Chapter 3: Chilean Foreign Policy Towards Arab Countries: Between Trade Diplomacy And The Affirmation Of Principles.- Chapter 4: Multipolarity Under Construction: New Paths And Difficult Balances In The Argentina-Middle East Relation During The Kirchner Governments.- Chapter 5: Venezuela and the Middle East Under Hugo Chávez (1999-2013): Strategic Continuities And Ideological Preferences.- Chapter 6: Colombian fragile foreign relations with the Middle East: vested interests, 2000 - 2014.- Chapter 7: Ecuador and The Middle East: Counter-Hegemony, Anti-Interventionism And Sovereign Wealth Funds.- Chapter 8: Bolivia's Foreign Policy toward the Middle East (2000-2015): Promoting a Populist and Radical Agenda Abroad.- Chapter 9: Between Continuity and Change: Relations Between Costa Rica And The Middle East.- Chapter 10: Nicaraguan Foreign Policy towards the Middle East.- Chapter 11: Mexico's Policy towards the Middle East: From Equidistance to Distance.- Chapter 12: Conclusions.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

103,52 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

103,52 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok