Medicalizing Counselling

Issues and Tensions
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 18. September 2017
  • |
  • XV, 261 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-56699-3 (ISBN)
 
This book discusses how counselling, a profession known for diverse and innovative practices, has recently been influenced by scientific, marketplace, and administrative developments corresponding with a medicalized focus on psychiatric diagnoses and related evidence-based treatments. Tensions associated with this medicalized focus refer to competing logics and accountabilities regarding how to understand and address concerns brought to counselling. Tom Strong reviews such tensions as they relate to counsellors' approaches to practice experienced as incompatible with a medicalized approach. The role of media and technology, therapy culture, and counsellor education, are examined with respect to medicalizing tensions that professionals and clients of counselling increasingly face. The book will interest readers who share concerns regarding the potential for a mental health monoculture grounded in the diagnose and treatment logic of medicalized counselling.
1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 5
  • |
  • 5 s/w Abbildungen
  • |
  • 5 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • 3,82 MB
978-3-319-56699-3 (9783319566993)
3319566997 (3319566997)
10.1007/978-3-319-56699-3
weitere Ausgaben werden ermittelt
Tom Strong is a professor, couple and family therapist, and counsellor-educator at the University of Calgary, Canada. He researches and writes on the collaborative, critically-informed and practical potentials of discursive approaches to psychotherapy. 
1. Tensions in Medicalizing the Talking 'Cure'.- 2. Discourses of Counselling and Human Concern.- 3. Human Concerns as Diagnosable Mental Health Disorders.- 4. Legitimizing an Emergent Mental Health 'Monoculture'?.- 5. Individualizing and Socializing the Mental Health Monoculture.- 6. Medicating and Technologizing our Diagnosable Lives.- 7. Medicalizing Tensions Associated with Administering and Regulating Counselling.- 8. Tensions for Front Line Counsellors?.- 9. Tensions in Training Counsellors?.- 10. Living with Tensions Associated with Medicalizing Counselling.
DNB DDC Sachgruppen

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

107,09 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

107,09 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok