Covid-19 als dynamische Wirkungsnetz-Analyse. Errichtung eines kybernetischen Netzwerks mit dem GAMMA Tool

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 27. Juli 2021
  • |
  • 31 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-44851-4 (ISBN)
 
Akademische Arbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Wirtschaftsingenieurwesen, Note: 1,3, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Um die vernetzten Auswirkungen und die Einflüsse von COVID-19 zu ermitteln, wird in dieser Arbeit mit dem GAMMA Tool ein kybernetisches Netzwerk errichtet, um die Auswirkungen verschiedener Parameter in Bezug auf COVID-19 innerhalb eines Landes zu analysieren. Zunächst stellt der Autor die Entwicklung des kybernetischen Netzwerkes Covid-19 mit den wesentlichen Einflussgrößen im gesellschaftlichen Umfeld vor. Anschließend führt er diese Einflussgrößen zu übergeordneten Gruppen zusammen, welche die Basis für die Darstellung des kybernetischen Netzwerkes darstellt. Die kausalen Beziehungen mit ihren unterschiedlichen Richtungen, Wirkungsarten und -stärken werden im Anschluss erarbeitet. Abschließend werden die somit gewonnenen Informationen und Wirkungen analysiert und auf der untersten und der höchsten Stufe der Vernetzung ausgewertet und zusammengefasst. Daraus lassen sich mögliche Eingriffsmöglichkeiten im Netzwerk identifizieren und Rückschlüsse auf den Verlauf der COVID-19-Pandemie ziehen. Die COVID-19 Pandemie ist ein Ereignis, das in der Geschichte einmalig ist. Noch nie zuvor in ihrer Geschichte war die Weltwirtschaft mit derart hohen Einschränkungen und Risiken konfrontiert, wie durch den COVID-19 Ausbruch. Eine Pandemie, die gerne mit der Spanischen Grippe vor etwa 100 Jahren verglichen wird, deren Ausmaß beispiellos und vermutlich nie da gewesen ist. Nicht nur die internationale Staatengemeinschaft, sondern alle Bereiche des öffentlichen Lebens weltweit waren und sind von dieser Pandemie betroffen - trotz des medizinischen Fortschritts, welcher in den letzten 100 Jahren erzielt wurde. Die Covid-19 Pandemie hat der Weltgemeinschaft vor Augen geführt, dass die Globalisierung auch ihre Schattenseiten hat, so z.B. kam es zu Lieferengpässen von medizinischen notwendigen Ausstattungen aufgrund von freiwilligen Autarkie-Verlusten und damit Abhängigkeiten von anderen Ländern. Gegen eine derartige Pandemie war kein Land der Welt vorbereitet.
  • Deutsch
  • 1,82 MB
978-3-346-44851-4 (9783346448514)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen