Civic Education and Liberal Democracy

Making Post-Normative Citizens in Normative Political Spaces
 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 10. Juli 2017
  • |
  • XIX, 232 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-55798-4 (ISBN)
 

This book explores the inherent tension in civic education. There is a surging belief in contemporary European society that liberal democracy should work harder to reproduce the civic and normative setups of national populations through public education. The cardinal notion is that education remains the best means to accomplish this end, and educational regimes appropriate tools to make the young more tolerant, civic, democratic, communal, cosmopolitan, and prone to engaged activism. This book is concerned with the ambiguities that strain standard visions of civic education and educational statehood. On the one hand, civic-normative education is expected to drive tolerance in the face of conflicting good-life affirmations and accelerating worldview pluralisation; on the other hand, nation-states are primarily interested in reproducing the normative prerogatives that prevail in restricted cultural environments. This means that civic education unfolds on two irreconcilable planes at once: one cosmopolitan/tolerant, another parochial/intolerant. The book will be of significant interest to students and scholars of education, sociology, normative statehood, democracy, and liberal political culture, particularly those working in the areas of civic education; as well as education policy-makers.

1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
Bibliographie
  • 2,29 MB
978-3-319-55798-4 (9783319557984)
10.1007/978-3-319-55798-4
weitere Ausgaben werden ermittelt

Peter Strandbrink is Associate Professor in Political Science at Södertörn University, Sweden. His work has been published in Religion, State & Society, Citizenship, Education & Social Justice, Tidskrift för Politisk Filosofi, and in the co-edited research volume Crosses & Crossings: Borders, Educations and Religions in Northern Europe.

1. Introduction.- 2. Civic Education and Liberal Democracy.- 3. Cultural Pluralism and Social Cohesion.- 4. Cosmopolitan and Parochial Value-Making.- 5. Tolerance in Civic and Religious Education.- 6. Education for the Good Life.- 7. Revisiting Civic Education and Liberal Democracy.


Dewey Decimal Classfication (DDC)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

96,29 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

96,29 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen