Essays on Matching Processes and Effects of Institutional Changes

on Regional and Occupational Labour Markets
 
 
wbv Media (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 18. Mai 2016
  • |
  • 196 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7639-4106-3 (ISBN)
 
Die Fragen, wie der Arbeitsmarkt funktioniert und welchen Einfluss die Politik ausüben kann, sind Dauerbrenner in der gesellschaftlichen und politischen Debatte. Das hierzu nötige Wissen speist sich aus der Arbeitsmarktforschung, die häufig Impulse aus dem Alltagsgeschäft der Arbeitsmarktpolitik bekommt. Umgekehrt laden Fortschritte in der Methodenentwicklung und der Datenerschließung die Arbeitsmarktpolitik dazu ein, neue Fragen aufzuwerfen, die bisher nicht beantwortet werden konnten.

Michael Stops greift solche Entwicklungen auf und fokussiert drei Themenbereiche:
- Berufliche Mobilität und Effizienz des Arbeitsmarktausgleichs
- Die Entwicklung der Effizienz des Arbeitsmarktausgleichs vor, während und nach den Jahren der deutschen Arbeitsmarktreformen 2003-2005 auf beruflichen Teilarbeitsmärkten
- Die Wirkung des flächendeckenden Mindestlohns in Großbritannien auf die Beschäftigung 1999-2012
 
The functioning of the labour market and the impact of labour market policies are a long-standing issue in social and political debate. In this respect, labour market research acquires the necessary knowledge and often receives impulses from labour market policy. Conversely, progress in the development of research methods and data mining encourages labour market policymakers to ask new questions that have not been answered yet.

Michael Stops picks up such developments and focusses on the following three issues:
- Occupational mobility and the job matching efficiency
- The development of job matching efficiency on partial occupational markets before, during and after the years of the German labour market reform 2003-2005
- The employment effect of the National Minimum Wage in the United Kingdom 1999-2012.
  • Englisch
  • Bielefeld
  • |
  • Deutschland
  • 2,37 MB
978-3-7639-4106-3 (9783763941063)
3763941061 (3763941061)
10.3278/300907w
weitere Ausgaben werden ermittelt
Michael Stops (Dr.) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Forschungsgruppe Berufliche Arbeitsmärkte am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg.
List of Figures
List of Tables
Acknowledgement

1 Introduction

2 Job matching across occupational labour markets
2.1 Introduction
2.2 Motivation and theoretical framework
2.3 Data
2.4 Empirical strategy and results
2.5 Conclusions
2.A Appendix to chapter 2

3 Revisiting German labour market reform effects - a panel data analysis for occupational labour markets
3.1 Introduction
3.2 Labour market reforms and job matching
3.3 Data
3.4 Empirical strategy and results
3.5 Validity and robustness checks
3.6 Conclusions
3.A Appendix to chapter 3

4 Identifying the Employment Effect of Invoking and Changing the Minimum Wage: A Spatial Analysis of the UK
4.1 Introduction
4.2 Data
4.3 Methodology and identification
4.4 Results
4.5 Conclusions
4.A Appendix to chapter 4

5 General conclusions

Bibliography
Abstract
Kurzfassung

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

24,90 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok