Medikamente im Test

9000 Arzneimittel geprüft und bewertet
 
 
Stiftung Warentest (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 10. Oktober 2017
  • |
  • 768 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-86851-550-3 (ISBN)
 
Umfassende Informationen aus unabhängiger Quelle - auf dem neuesten Stand der Wissenschaft. Über Arzneimittel Bescheid zu wissen, ihre Wirkung und vor allem ihre Wirksamkeit einschätzen zu können - dazu bietet Medikamente im Test alles Wichtige und Wissenswerte zu 9000 Medikamenten und Wirkstoffen. Ob bei Magen-Darm-Beschwerden oder Stoffwechselstörungen, Neurodermitis, Erkältung oder Allergie - der Ratgeber gibt objektiv Auskunft. Testergebnis: Überraschend viele rezeptfreie Medikamente taugen nichts. Das Handbuch für Patienten basiert auf jahrelangen, kontinuierlichen Medikamententests der Stiftung Warentest. Rezeptfreie und verschreibungspflichtige Medikamente werden von den Experten bewertet. Das Besondere an diesem Ratgeber sind die auf das Wesentliche konzentrierten Hinweise zu Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Vorsichtsmaßnahmen. Detailliert und übersichtlich gegliedert steht zuerst eine Einführung in das jeweilige Krankheitsbild.

"Nur weil ein Arzneimittel in Deutschland zugelassen ist, muss es nicht sinnvoll sein." Die Gutachter der Stiftung Warentest legen noch strengere Maßstäbe an als die Zulassungsbehörde. Ein Team unabhängiger Experten unter Leitung des Pharmazeuten Dr. Gerd Glaeske bewerten die Arzneimittel. Sie stufen die Arzneimittel in vier Bewertungskategorien von "geeignet" bis "wenig geeignet" ein. Wichtige Kriterien sind, ob ein Mittel verträglich und gut erprobt ist und wie es langfristig wirkt. Die Experten der Stiftung Warentest erwarten, dass das Mittel nicht nur Symptome lindert, sondern einen tatsächlichen Nutzen für den Patienten hat. Bluthochdruckmittel sollen zum Beispiel nicht nur den Blutdruck verringern, sondern auch die möglichen Langzeitfolgen wie Herzinfarkt

und Schlaganfall verhindern und das Sterberisiko senken. Verständlich für Laien beschrieben, mit speziellen Tipps für Schwangere, Kinder und Ältere.
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • 15,31 MB
978-3-86851-550-3 (9783868515503)
3-86851-550-X (386851550X)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Die Stiftung Warentest wurde 1964 auf Beschluss des Deutschen Bundestages gegründet, um dem Verbraucher durch vergleichende Test von Waren und Dienstleistungen eine unabhängige und objektive Unterstützung zu bieten.
- Wie das Buch zu lesen ist

Haut, Haare

- Akne

- Aktinische Keratose

- Bakterielle Hautinfektion

- Fußpilz

- Gürtelrose

- Haarausfall

- Hühneraugen

- Krätze

- Läusebefall

- Lippenherpes

- Nagelpilz

- Neurodermitis und andere Ekzeme

- Rosazea

- Schuppenflechte

- Sonnenbrand

- Warzen

- Wunden

Augen

- Bakterielle Infektionen der Augen

- Entzündungen am Auge, Nachbehandlung von Operationen, Verletzung der Hornhaut

- Erkrankungen der Makula

- Grüner Star

- Herpesinfektion am Auge

- Trockene Augen

Ohren

- Entzündung des äußeren Gehörgangs

- Menière-Krankheit

- Mittelohrentzündung

Mund, Hals, Atemwege

- Asthma

- Chronisch obstruktive Bronchitis

- Entzündungen von Mundschleimhaut und Zahnfleisch, Aphthen

- Erkältung

- Halsentzündung

- Husten

- Nebenhöhlenentzündung

- Pilzinfektionen im Mund

- Schnupfen

Magen, Darm

- Chronisch-entzündliche Darmerkrankung

- Durchfall

- Hämorrhoiden

- Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre

- Reizmagen, Reizdarm

- Sodbrennen, Speiseröhrenentzündung

- Übelkeit, Erbrechen

- Verdauungsbeschwerden

- Verstopfung

- Wurmerkrankungen

Leber, Galle

- Gallenbeschwerden, Gallensteine

- Leberentzündung

Harnwege, Nieren

- Harnwegsinfektionen

- Inkontinenz

Geschlechtsorgane, Sexualhormonsystem

- Bakterielle Infektion der Scheide

- Empfängnisverhütung

- Endometriose

- Erektionsstörungen

- Genitalherpes

- Genitalwarzen

- Myome

- Pilzinfektion der Scheide

- Prostatavergrößerung

- Trichomonadeninfektion

- Wechseljahresbeschwerden

- Zyklusstörungen

Stoffwechsel

- Diabetes

- Schilddrüsenüberfunktion

- Schilddrüsenunterfunktion, Kropf

Herz, Kreislauf

- Arterielle Durchblutungsstörung

- Blutarmut

- Erhöhte Blutfette

- Herzrhythmusstörungen

- Herzschwäche

- Hoher Blutdruck

- Koronare Herzkrankheit, Angina pectoris

- Niedriger Blutdruck

- Venenerkrankung, Thrombose

Nervensystem

- ADHS, Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Syndrom

- Angst- und Zwangsstörungen

- Bettnässen

- Demenzerkrankungen, Hirnleistungsstörungen

- Depression, depressive Störung

- Epilepsien

- Migräne

- Multiple Sklerose

- Neuropathien

- Parkinsonkrankheit

- Schizophrenie, Psychosen

- Schlafstörungen

- Unruhige Beine

Bewegungssystem

- Arthrose, Gelenkbeschwerden

- Gicht

- Nächtliche Wadenkrämpfe

- Osteoporose

- Prellungen, Zerrungen, Verstauchungen

- Rheumatoide Arthritis

- Verspannungen

Allergische Erkrankungen

- Allergie allgemein

- Allergisches Asthma

- Allergische Hauterkrankungen

- Heuschnupfen

Schmerzen, Fieber

- Fieber

- Schmerzen

Entzündungen, Infektionen

- Bakterielle Infektionen

- Entzündungen, Immunreaktionen

Alkohol- und Nikotinabhängigkeit, Übergewicht

- Alkoholabhängigkeit

- Nikotinabhängigkeit

- Übergewicht

Register

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

24,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen