Crowdinvesting als alternative Finanzierungsform von Wohnbauprojekten. Der Markt in Österreich

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. März 2020
  • |
  • 32 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-12924-6 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 2,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Am österreichischen Immobilienmarkt herrscht seit Jahren Hochkonjunktur. Findige Unternehmer haben durch Crowdinvesting-Plattformen, die den Kontakt zwischen Bauträgern und Mikroinvestoren herstellen, eine Nische entdeckt, die sehr hohes Potential birgt. Die Plattformen sind gesetzlich dazu verpflichtet, auf das hohe Risiko hinzuweisen, dessen sich die Investoren in der Regel auch bewusst sind. Obwohl, bis auf einen deutschen Vorreiter, alle Plattformen das gleiche Finanzprodukt verwenden, unterliegt das absolute Risiko einer sehr hohen Schwankungsbreite. Die Bewertung der einzelnen Projekte stellt jedoch in der Regel einen sehr hohen zeitlichen Aufwand dar, so dass sich Anleger, bei entsprechender Performance während der Funding-Phase, unter Umständen zu unüberlegten Investitionen hinreißen lassen. Da finanzielle Themen im Zusammenhang mit der Crowd sich zunehmend höherer Beliebtheit und Bekanntheit erfreuen, befassten sich in der jüngeren Vergangenheit bereits einige wenige Akademiker aus dem deutschen Sprachraum mit dieser Thematik. Aus keinem der vorhandenen Werke ließ sich jedoch ein Konnex zum Immobilien-Sektor herstellen, und so war schnell klar, dass die Daten anderweitig besorgt werden müssen. Es wurde daher eine Studie mit rund zweihundert Datensätzen der in Österreich erfolgreich abgewickelten Wohnbauimmobilienprojekte durchgeführt. Diese Erhebung stellt Daten für viele Bereiche dieser Arbeit zur Verfügung, wobei diese an der nicht vorhandenen Quellenangabe erkennbar sind. Im ersten Schritt werden die Begriffe im Zusammenhang mit der Finanzierung durch die Crowd erläutert, wobei der Fokus auf Crowdfinancing bzw. -investing liegt. In diesem Zusammenhang werden die Rollen der einzelnen Teilnehmer an einem erfolgreichen Finan-zierungsprojekt betrachtet. Im nächsten Teil werden die betriebswirtschaftlichen und finanzanlagetechnisch relevanten Begriffe behandelt, wobei der Bogen von der Risikostreuung über Finanzprodukte bis hin zu den Auswirkungen auf die Kapitalstruktur gespannt wird. Schlussendlich werden die Erkenntnisse aus den bearbeiteten Themenbereichen gesamt betrachtet und daraus konkrete Vor- und Nachteile sowohl für die Investoren als auch für die Bauträger formuliert.
  • Deutsch
  • 0,71 MB
978-3-346-12924-6 (9783346129246)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

14,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen