Fighting Words

Working-Class Formation, Collective Action, and Discourse in Early Nineteenth-Century England
 
 
Cornell University Press
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 31. Mai 2018
  • |
  • 312 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-5017-1783-3 (ISBN)
 

A key component of social life, discourse mediates the processes of class formation and social conflict. Drawing on dialogic theory and building on the work of E. P. Thompson, Marc W. Steinberg argues for the importance of incorporating discursive analysis into the historical reconstruction of class experience. Amending models of collective action, he offers new insights on how discourse shapes the dynamics of popular protest. To support his thesis, he presents studies of two English trade groups in the 1820s: cotton spinners from Lancashire factory towns and London silk weavers.

For each case, Steinberg closely examines the labor process, industrial organization, social life, community politics, discursive struggles, and collective actions. By describing how workers shared experiences of exploitation and oppression in their daily lives, he shows how discourses of contention were products of struggle and how they framed possibilities for collective action. Embracing work in literary theory, sociocultural psychology, and cultural studies, Fighting Words claims a middle ground between postmodern and materialist analyses.

  • Englisch
  • Ithaca
  • |
  • USA
  • Für Beruf und Forschung
  • Digitale Ausgabe
  • 7 tables
  • |
  • 7 tables
  • 17,45 MB
978-1-5017-1783-3 (9781501717833)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Marc W. Steinberg
  • Cover
  • Contents
  • Tables
  • Preface
  • Abbreviations
  • PRELIMINARIES
  • Introduction: Theoretical and Historiographical Considerations
  • 1 Patterns of English Labor Contention in the Early Nineteenth Century
  • 2 A Tale of Two Areas
  • SPITALFIELDS
  • 3 The Silk Trade: Memory, Market, and Means of Production
  • 4 Local Political Culture: From Reciprocity to Hegemony
  • 5 The Repeal of the Spitalfields Acts
  • 6 Post-Repeal Collective Actions: Battling the Hydra of Degradation
  • ASHTON-STALYBRIDGE
  • 7 King Cotton: Markets, Mills, and Mechanics
  • 8 Class Structure, Class Cultures, and Social Lives
  • 9 Local Political Culture: The Stranglehold of Wealth
  • 10 The Vitriol of Conflict
  • 11 Class War: The Spinners' Strikes of 1830-1831
  • CONCLUSION
  • 12 Class Formation, Collective Action, and the Role of Discourse
  • Appendix 1. Spitalfields weavers' collective actions, c. 1825-1831
  • Appendix 2. Ashton and Stalybridge spinners' collective actions, April 1830-January 1831
  • References
  • Index
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • I
  • J
  • K
  • L
  • M
  • N
  • O
  • P
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • Z

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

165,95 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

110,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen