Reden über etwas

Vergleichende Untersuchungen zur Sprachphänomenologie
 
 
Academia (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 28. Mai 2021
  • |
  • 207 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-89665-997-2 (ISBN)
 
Der Begriff des Etwas durchzieht wie ein roter Faden Husserls Ausführungen zur phänomenologischen Intentionalitätstheorie. "Etwas" meinen wir auch dann, wenn wir fiktionale und widersinnige Ausdrücke verwenden. Wie lässt sich - in den Worten von Emile Benveniste - dieses "Etwas" gegenüber der Sprache abgrenzen? Auf der Suche nach einem linguistisch adäquaten Verständnis dieses Begriffs werden im Rahmen vergleichender Untersuchungen so unterschiedliche Themen wie die Sprachtheorie Augustins, die vergleichende Grammatik von Franz Bopp, die Textlinguistik oder Heideggers Lektüre des modistischen Traktats behandelt. Es sind, wie die sprachphänomenologische Analyse der leeren Namen, des monologischen Sprechens oder der leeren Wortzeichen zeigt, besondere Situationen des Sprechens, in denen der Begriff des Etwas und damit die bedeutungstragende Funktion der sprachlichen Ausdrücke ins Bewusstsein rückt.
  • Deutsch
  • Baden-Baden
  • |
  • Deutschland
  • 11,00 MB
978-3-89665-997-2 (9783896659972)
weitere Ausgaben werden ermittelt
  • Cover
  • Einleitung: Phänomenologie und Linguistik
  • Der grammatische Gegenstandsbegriff der Phänomenologie
  • 1 Der "Fregean approach": ein Rückblick
  • 2 Die Internalismus-Externalismus-Debatte
  • 3 Reden über etwas
  • Die Sprache der Phänomenologie und die Sprache der logischen Syntax
  • 1 Phänomenologische und logische Analyse der Aussagen
  • 2 Ganze und Teile
  • 3 Sinnvolle, unsinnige und widersinnige Ausdrücke
  • 4 Formale Begriffe
  • 5 Die sprachlichen Grundlagen der Metaphysikkritik
  • Die Vollzugsweisen des Sprechens: Husserl und Augustinus
  • 1 Inneres Sprechen
  • 2 Im-Herzen-Sprechen
  • 3 'etwas': Das Wort als semantische Einheit
  • Phänomenologische Grammatik und Grammatica speculativa
  • 1 Zur modistischen und phänomenologischen Konzeption der Universalgrammatik
  • 2 Lexikalische und grammatische Bedeutung
  • 3 Die korrelative Betrachtungsweise des Grammatikers
  • 4 Die modale Explikation der grammatischen Bedeutung
  • 5 Heideggers Lektüren des modistischen Traktats
  • Die vergleichende Grammatik: eine phänomenologische Begriffsbestimmung
  • 1 Die morphologische Analyse
  • 1.1 Normen des Sprachvergleichs
  • 1.2 Die epistemische Bedeutung der vergleichenden Grammatik
  • 1.3 Sprachphänomenologische Perspektiven
  • 2 Die vergleichende Methode
  • 2.1 Typus und Vergleich
  • 2.2 Phänomenologische Grundlagen des Vergleichens
  • Phänomenologische Zugänge zur Textualität
  • 1 Die Zweiseitigkeit des phänomenologischen Textbegriffs
  • 2 Der Zeugnischarakter der Texte
  • 3 Phänomenologie des Lesens
  • Sprachphänomenologische Aspekte der kulturellen Differenz
  • 1 Der Blick aus der Ferne
  • 2 Der Blick aus der Nähe
  • Nachwort
  • Literatur

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

44,00 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen