Licence to grill

Ein Barbecue-Krimi
 
J. B. Stanley (Autor)
 
Random House ebook (Verlag)
1. Auflage | erschienen am 18. April 2011 | 400 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-641-05587-5 (ISBN)
 
Natural Born Grillers - eine köstliche Spannungslektüre mit authentischen Rezepten

Als die Mitglieder vom »Supper-Club«, einem Koch-Klub für Diätpatienten, als Juroren bei einem regionalen Grillwettbewerb eingeladen werden, sagen sie schneller zu, als sie Kalorien zählen können. Denn wer könnte saftigen Koteletts im Speckmantel oder Spareribs in scharfer Sauce widerstehen? Und abnehmen können sie immer noch später. Doch bald kommen sie in Teufels Küche: Ein Wettkämpfer wird tot aufgefunden, und sie müssen mal wieder die Suppe auslöffeln ...



J. B. Stanley hat englische Literatur studiert und unterrichtete Jahre lang Englisch am College. Sie ist ein eBay-Junkie und eine Gourmetköchin. Sie lebt zur Zeit in Richmond Virginia mit ihrem Mann, ihren zwei kleinen Kindern und ihren drei Katzen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.jbstanley.com
Elfriede Peschel
Deutsch
0,46 MB
978-3-641-05587-5 (9783641055875)
3641055873 (3641055873)
weitere Ausgaben werden ermittelt
J. B. Stanley hat englische Literatur studiert und unterrichtete Jahre lang Englisch am College. Sie ist ein eBay-Junkie und eine Gourmetköchin. Sie lebt zur Zeit in Richmond Virginia mit ihrem Mann, ihren zwei kleinen Kindern und ihren drei Katzen. Weitere Informationen finden Sie unter www.jbstanley.com

15 JIM BEAM (PUR) (S. 190-191)

0 g Eiweiß
pro Portion

James und seine Freunde trotteten auf der Suche nach den Markigen und ihrem bleichhäutigen Teammitglied über das Festivalgelände. Eleanors nahrhaftes Abendessen gepaart mit mehreren Tassen starken Kaffees hatte sie zwar mit der nötigen Energie versorgt, aber die vielen bunten Lichter, die aggressiv drängelnde Menge, die schweren Gerüche nach Gebratenem und der konstante Lärm, der aus den Lautsprechern drang, untergrub den Kampfgeist der Gruppe ziemlich schnell.

»Ein solches Leben wäre nichts für mich. Diese Leute packen morgen ihre Sachen ein, fahren in die nächste Stadt und bereiten sich auf die nächste Menschenmenge vor. Nach einer Weile sehen für die bestimmt alle Leute gleich aus«, bemerkte Lindy und zeigte auf den Besitzer einer der Spielbuden. Unter einem gemalten Schild, auf dem Bonzo Bazooka stand, belegte eine Gruppe teilnahmsloser Erwachsener drei der acht Drehstühle aus Metall, die vor einer Batterie von Wasserpistolen standen. James kannte das Spiel. Dieses oder ein ähnliches Spiel war schließlich ein fester Bestandteil auf jedem Jahrmarkt, den er je besucht hatte.

Hier kam es darauf an, einen möglichst kräftigen Wasserstrahl in den offenen Mund eines debil aussehenden Clowns zu schießen und auf diese Weise den Ballon, der über seinem weißen Kopf auftauchte, zerplatzen zu lassen. Wer das als Erster schaffte, war Sieger. James hatte dieses Spiel nur ein einziges Mal gewonnen, und zwar als kleiner Junge. In der darauffolgenden Nacht hatte er von einem monströsen Clown geträumt, der einen Mundvoll fauliges Wasser in sein Gesicht spuckte. Dieser Alptraum war die Plüschbanane nicht wert, die er als Preis gewonnen hatte. »Wir brauchen noch einen vierten Mann!«, rief ein Mann mit wettergegerbtem Gesicht James zu, als er vorbeikam. »Nun kommen Sie schon, Mister.

Gewinnen Sie eine Riesenschlange für Ihre Freundin!« James wandte sich verlegen ab. Wer war in seiner Beziehung überhaupt die Riesenschlange? Er oder Murphy? Gut, sie war nach Hudsonville gekommen, um einen Artikel über Jimmys Tod zu schreiben, aber das war ihr Job, und die Todesursache war immerhin ungewöhnlich. War er wütend auf Murphy, weil sie die Wahrheit über den Mord herausfinden wollte, oder weil sie nicht mit derselben Überzeugung wie er von Gillians Unschuld ausging? Und was war das für ein Buch, das sie geschrieben hatte? Vor Francescas Auftauchen hätte James schwören können, dass es sich dabei um einen fiktionalen Roman über seine Supper-Club- Freunde als Amateurdetektive handelte, aber warum sollte sich ein Verleger dafür interessieren. Sie waren doch ganz normale Leute.

Mit gesenktem Kopf grübelte James über Murphys Buch nach und achtete kaum auf seinen Weg. So kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit einem Biker, der in jeder Hand ein Stück Schmalzgebäck trug,. Das Schmalzgebäck in seiner Rechten war mit Puderzucker und Fondantsauce überzogen, das Stück in seiner Linken von einem Klacks Erdbeermarmelade gekrönt. Binnen Sekunden sah James’ weißes Poloshirt wie eine Leinwand aus, auf der ein moderner Maler, der eifrig den Inhalt seiner Farbdosen verspritzte, ein neues Kunstwerk geschaffen hatte. Entsetzt betrachtete James sein Hemd. Der Biker knurrte.

»Es tut mir sehr leid, ich habe nicht aufgepasst«, stotterte James seine Entschuldigung. »Was für ’ne Scheiße.« Der Riese von einem Mann machte einen bedrohlichen Schritt auf James zu. »Weißt du, dass ich mich seit heute Morgen um fünf Uhr, als ich mich auf den Weg machte, darauf freue, die zu essen. Und jetzt trägst du die stattdessen auf deinem Hemd!« James zog eilends seine Brieftasche aus seiner Hose und schob dem Biker einen Zwanziger in seine Pranke.

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

7,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen