Economic Freedom and Welfare Before and After the Crisis

 
 
Palgrave Macmillan (Verlag)
  • erschienen am 9. Oktober 2017
  • |
  • XIII, 172 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-319-62497-6 (ISBN)
 

This book offers an extensive review of market-oriented economic reforms since 1970, and considers the question of whether more liberal economic policy yields greater social welfare. The author demonstrates that, despite the widespread uniformity of economic policy across countries over the past 45 years, welfare differences persist. Stankov posits that the crisis has stalled the momentum of economic freedom reforms across the globe and policy agendas have gradually shifted from pro-market to pro-redistribution. The book argues that this shift is inevitable: market-oriented economics, Stankov notes, is the natural bedfellow of populism. Through rigorous empirical methodology and the use of various case studies, Stankov is among the first to offer an empirical explanation.

1st ed. 2017
  • Englisch
  • Cham
  • |
  • Schweiz
Springer International Publishing
  • 30
  • |
  • 25 farbige Tabellen, 30 s/w Abbildungen
  • |
  • 30 schwarz-weiße Abbildungen, 25 farbige Tabellen, Bibliographie
  • 3,92 MB
978-3-319-62497-6 (9783319624976)
3319624970 (3319624970)
10.1007/978-3-319-62497-6
weitere Ausgaben werden ermittelt

Petar Stankov is Senior Assistant Professor of Economics at the University of National and World Economy (UNWE) in Sofia, Bulgaria. Stankov has published on economic growth, financial crises, inequality and institutional reforms. He has taught economics for 10 years at the UNWE, the Anglo-American University in Prague, the Prague School of Economics, and the American University in Bulgaria.

Chapter 1. Introduction

Chapter 2. Contemporary Views on Welfare and Reforms

2.1. The concept of welfare in the 21st century

2.2. Theories and evidence on how reforms affect welfare

Chapter 3. Policies and Reforms

3.1. Economic policies since 1970

3.2. Reform patterns

Chapter 4. Policy Convergence vs. Welfare Convergence

4.1. Policy convergence

4.2. Welfare convergence: graphical evidence

4.3. Is welfare convergence significant?

Chapter 5. Welfare and Reforms: The Evidence

5.1. Welfare and Reforms: Graphical Evidence

5.2. Empirical strategy and data

5.3. Results

Chapter 6. Crises, Welfare and Populism

6.1. What is populism?

6.2. The political economy of populism

6.3. Measuring populism

6.4. Model

6.5. Results

6.6. Freedom, Populism and Welfare: Case studies

Chapter 7. Conclusion
Dewey Decimal Classfication (DDC)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

107,09 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

107,09 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen

Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok