Handbuch Wärmebehandeln und Beschichten

 
 
Hanser (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 7. September 2015
  • |
  • 1000 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-446-43003-7 (ISBN)
 
Das Handbuch der Fertigungstechnik ist die 2., vollständig neu bearbeitete Auflage des im Zeitraum von 1979 bis 1994 im Carl Hanser Verlag erschienen mehrbändigen Werkes. Es ist ein in seiner Themenbreite und Tiefe bis heute unerreichtes Nachschlagewerk für die Ingenieure der Fertigungstechnik. In der Neuauflage wird diese Tradition fortgesetzt.

Der Band Wärmebehandeln und Beschichten ist eine einzigartige Kombination von Fertigungsverfahren zur Einstellung und Optimierung des "Innen und Außen" von metallischen Endprodukten. Er enthält die Verfahren wie Härten, Glühen, Chromieren, Nitrieren, Aufdampfen, Auftragen, Galvanisieren, Sputtern, Lackieren, Emaillieren, Polymerisieren, Plattieren, Walzen, Spritzen, Tauchen und viele mehr. In anwendungstechnischen Vergleichen werden die Vor- und Nachteile der Verfahren für unterschiedliche Beschichtungssysteme bzw. Legierungen gezeigt. Hinweise zur Kontrolle entscheidender Verfahrensparameter helfen dem Anwender bei der Prozessgestaltung und -verbesserung sowie bei der Überwachung und Minimierung von Umwelt- und Arbeitslatzbelastungen. Detaillierte Beschreibungen von Beschichtungsanlagen, Öfen und Verfahren zur Vorbehandlung, Nachbehandlung und Prüfung runden das Werk ab.

Zur Edition Handbuch der Fertigungstechnik gehören außerdem:
Handbuch Urformen
Handbuch Umformen
Handbuch Spanen
Handbuch Fügen, Handhaben und Montieren
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • 82,30 MB
978-3-446-43003-7 (9783446430037)
http://dx.doi.org/10.3139/9783446430037
weitere Ausgaben werden ermittelt
Der Gesamtherausgeber des Handbuchs Fertigungstechnik, Günter Spur, leitete als Professor der Technischen Universität Berlin das Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb sowie das von ihm gegründete Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik, die
unter seiner Leitung als Produktionstechnisches Zentrum Berlin zusammengefasst wurden.
Hans-Werner Zoch ist Geschäftsführender Direktor des IWT - Stiftung Institut für Werkstofftechnik der Universität Bremen. Er ist dort Leiter der Hauptabteilung Werkstofftechnik und außerdem Direktor der Amtlichen Materialprüfungsanstalt der Freien Hansestadt Bremen.

Die Herausgeber sind Mitglieder zahlreicher Gesellschaften und Organisationen.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

239,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen