Das Betriebsvermögen im Erbschaftsteuerrecht.

Geltendes Recht und Reformvorschläge.
 
 
Duncker & Humblot (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 24. Februar 2021
  • |
  • 285 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-428-49913-7 (ISBN)
 
Das Betriebsvermögen erfährt im Erbschaftsteuerrecht durch die Bewertungsvorschriften und die Regelungen der §§ 13a, 19a und 28 ErbStG eine Sonderbehandlung. Die Autorin befaßt sich in der vorliegenden Arbeit mit dem Umfang und der Angemessenheit dieser Sonderbehandlung.

Der Umfang der durch die Bewertungsvorschriften bewirkten Sonderbehandlung wird ermittelt, indem die steuerlichen Bewertungsvorschriften mit der im Zivilrecht vorherrschenden Ertragswertmethode verglichen werden. Es wird untersucht, ob die Sonderbehandlung aufgrund der geringen Fungibilität des Betriebsvermögens, der Sozialbindung oder des erhöhten Unternehmerrisikos erforderlich ist. Dies wird i. E. verneint. Ein beachtenswertes Argument ist aber die latente Ertragsteuerbelastung.

Schließlich versucht die Autorin, die Sonderbehandlung des Betriebsvermögens mit dem öffentlichen Interesse an der Fortführung von Familienunternehmen zu rechtfertigen. Das geltende Recht ist insbesondere wegen der völlig ungleichen Verteilung der Entlastung problematisch.
  • Dissertationsschrift
  • |
  • 1999
  • |
  • Universität Köln
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • 27,98 MB
978-3-428-49913-7 (9783428499137)
10.3790/978-3-428-49913-7
weitere Ausgaben werden ermittelt
Inhaltsübersicht: Einleitung: Analyse des Verfassungsgerichtsbeschlusses vom 22.6.1995 - Gesetzgebung im Hinblick auf die Besteuerung des Betriebsvermögens - Meinungsstand zur Sonderbehandlung des Betriebsvermögens - Gang der Untersuchung - Eingrenzung des Themas hinsichtlich des Begriffs Betriebsvermögen - 1. Kapitel: Die Sonderbehandlung des Betriebsvermögens im Erbschaftsteuerrecht - Umfang und Verteilung der Entlastung: Die durch die Bewertungsvorschriften bewirkte Sonderbehandlung des Betriebsvermögens - Die Freibetrags- und Bewertungsabschlagsregelung des § 13a ErbStG - Die Tarifbegrenzung für die Erwerber der Steuerklassen II und III gem. § 19a ErbStG - Die Stundungsvorschrift des § 28 ErbStG - Zusammenfassung - 2. Kapitel: Notwendigkeit der Berücksichtigung bestimmter Eigenschaften von Betriebsvermögen im Rahmen der Bewertung: Behandlung des Betriebsvermögens im Erbschaftsteuerrecht, wenn der gemeine Wert der maßgebliche Wertansatz wäre - Ergebnis und Schlußfolgerung hinsichtlich der im geltenden Recht vorzufindenden Sonderbehandlung des Betriebsvermögens - 3. Kapitel: Rechtfertigung der Differenzierung mit dem öffentlichen Interesse an der Fortführung von Familienunternehmen durch den Erwerber: Diskussionsgrundlage - Rechtfertigung der geltenden Sondervorschriften mit dem öffentlichen Interesse an der Fortführung von Familienunternehmen - Ergebnis - 4. Kapitel: Reformvorschläge: Reformvorschlag von Tipke - Reformvorschlag von Crezelius - Reformvorschlag von Ritter - Empfehlung der Europäischen Kommission - Zusammenfassung - Literaturverzeichnis - Sachverzeichnis

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

64,90 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen