Das Interview mit Papst Franziskus

 
 
Verlag Herder
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 2. Oktober 2013
  • |
  • 80 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-451-80123-5 (ISBN)
 
* 15.000 verkaufte Exemplare kurz nach Erscheinen
* Sensationell" (Der Spiegel), "Revolutionär" (Corrieredella Sera), * Überraschungspapst" (New York Times)

"Das Gespräch zwischen Papst Franziskus und Antonio Spadaro ist ein Lichtmoment in der Kirchen- und Papstgeschichte. Es öffnet Horizonte. Das lässt hoffen. Es ist eine dienende und eine lernende Kirche, die hier zutage tritt, mit einem Papst, der selber lernen will. Das ist neu."
Andreas R. Batlogg SJ
  • Deutsch
  • Freiburg im Breisgau
  • |
  • Deutschland
  • 3,66 MB
978-3-451-80123-5 (9783451801235)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Antonio Spadaro, geb. 1966, italienischer Jesuit, Theologe und Autor, Chefredakteur der Zeitschrift "La Civiltà Cattolica".
  • Intro
  • [Impressum]
  • »Eine neue Lektüre des Evangeliums«
  • Zum Hintergrund des Interviews
  • Neuer Stil, neue Themen
  • Der Jesuit auf dem Stuhl Petri
  • Was folgt?
  • Der Mensch und das Amt
  • Das Interview mit Papst Franziskus
  • Wer ist Jorge Mario Bergoglio?
  • Warum sind Sie Jesuit geworden?
  • Was bedeutet es für einen Jesuiten, Papst zu sein?
  • Die Gesellschaft Jesu
  • Das Vorbild: Peter Faber, ein »reformierter Priester«
  • Die Erfahrung von Führung und Leitung
  • »Mit der Kirche fühlen«
  • Junge und alte Kirchen
  • Die Kirche - ein Feldlazarett
  • Erster Papst aus einem Orden nach 182 Jahren
  • Römische Dikasterien, Synodalität, Ökumene
  • Das Zweite Vatikanische Konzil
  • Gott in allen Dingen suchen und finden
  • Die Sicherheit vor Irrtümern
  • Müssen wir Optimisten sein?
  • Kunst und Kreativität
  • Grenzen und Experimentierfelder
  • Wie versteht der Mensch sich selbst?
  • Beten
  • Anmerkungen

Dateiformat: EPUB
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie eine Lese-Software, die das Dateiformat EPUB verarbeiten kann: z.B. Adobe Digital Editions oder FBReader - beide kostenlos (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat EPUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

3,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen