Die digitale Einkaufsstraße. Digitale Transformation der Produktion und des Handels

 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 12. August 2020
  • |
  • 24 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-22388-3 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich BWL - Marktforschung, Note: 1,0, Fachhochschule des bfi Wien GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit zielt darauf ab, die erlernten, theoretischen Erkenntnisse durch eigenständige Überlegungen anhand einer Case Study zu E-Commerce zu reflektieren. Die Aufgabenstellung bezieht sich auf das Unternehmen missfrieda.com, das ausschließlich über einen Online-Shop Kleidung für Neugeborene (bis 3 Monate) und Babys (bis 24 Monate) vertreibt. Einleitend wird das Unternehmen missfrida.com vorgestellt und erklärt, in welchem Zusammenhang es mit der von den Vereinten Nationen verabschiedeten "Agenda 2030 for Sustainable Development" und den in dieser festgeschriebenen Sustainable Development Goals (SDGs) steht. Anhand der Arbeitsdefinition von Vandor et al. werden die vier Definitionskriterien von Social Business vorgestellt und der Unterschied zu der in den letzten Jahren zunehmend zweckentfremdeten Idee der Corporate Social Repsonsability (CSR) bzw. Corporate Citizenship (CC) - Stichwort "Greenwashing" - dargestellt. Entlang zweier konstruierter Kundenreisen (Customer Journey) wird der kaufverhaltensspezifische Unterschied zwischen Online-Handel und stationärem Handel, ebenso wie die unterschiedlichen direkten und indirekten Touchpoints aufgezeigt. Die Rolle des Einzelhandels als wichtiger Wirtschaftszweig und die wachsende Bedeutung des Online-Handels werden anhand aktueller Studien für Österreich dargelegt. Da die Auswahl des Betriebstyps eines Unternehmens eine grundlegende Entscheidung ist, die wesentliche Auswirkungen auf die Konkurrenzfähigkeit hat, werden die einzelnen Betriebs- und Vertriebstypen vorgestellt. Der Wandel der einzelnen Betriebstypen wird durch die Vorstellung der vier Stufen des Konzept "Wheel of Retailing" von Malcom McNair illustriert. Abschließend werden neben unterschiedlichen E-Ordering-Lösungen, auch aktuelle Entwicklungen etwa in Bezug auf die Partnerschaft von Shopify und Facebook - Stichwort: Facebook Shop Initiative und Libra Association - vorgestellt.
weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen