Kritische Analyse der Besteuerung indirekter Grundstücksübertragungen

 
 
Nomos (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 23. Juli 2020
  • |
  • 748 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-7489-0622-3 (ISBN)
 

Durch die stetig steigenden Steuerbelastungen und die zahlreichen sukzessiven gesetzlichen Anpassungen gewinnt die Grunderwerbsteuer zunehmend an Relevanz. Während die Forderungen nach einer Reform lauter werden, zielt die Arbeit auf die Entwicklung einer konsistenten, kohärenten und verständlichen neuen Ausgestaltung der grunderwerbsteuerlichen Share-Deal-Regelungen (§ 1 Abs. 2a, 3 und 3a GrEStG) ab. Anhand verschiedenster Fallkonstellationen erfolgt eine detaillierte Anwendungsanalyse der Ergänzungstatbestände de lege lata. Im weiteren Fokus steht die systematische Ableitung und Analyse von alternativen Implementierungsvorschlägen bezüglich aller maßgebenden Tatbestandsmerkmale. Die Auswertungen basieren auf einem umfassenden Kriterienkatalog, wobei die ökonomische Effektivität, die Planungs- und Rechtssicherheit und die systematische Stimmigkeit sowohl innerhalb des Grunderwerbsteuerrechts als auch innerhalb des Gesamtsystems des deutschen Steuerrechts zentrale Bedeutung erlangen. Aufgrund der vielfältigen Analyseperspektiven liefern die Ergebnisse Aufschluss und neue Impulse für die aktuelle Debatte.

weitere Ausgaben werden ermittelt

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

149,00 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen