Radio / body

Phenomenology and dramaturgies of radio
 
 
Manchester University Press Melland Schill Studies
  • erschienen am 15. Dezember 2020
  • |
  • 248 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-1-5261-4982-4 (ISBN)
 
This study provides an in-depth exploration of the dramaturgical practices of radio drama and their underlying philosophical assumptions. By presenting an analytical model drawn from phenomenology, it challenges the current understanding of the medium, instead focusing on the bodily and aural aspects of radio drama, while offering a critique of the conventions of dramaturgical practice for neglecting these affective sonic aspects. Tracing these conventions through the history of the development of radio drama, it proposes that a more bodily, resonant mode of radio dramaturgy is best placed to meet the demands of the current era of digital production and distribution. The book also examines a number of approaches to creating a more embodied experience for the listener.
  • Englisch
  • Manchester
  • |
  • Großbritannien
Manchester University Press
  • Für höhere Schule und Studium
  • |
  • Für Beruf und Forschung
  • 0,46 MB
978-1-5261-4982-4 (9781526149824)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Farokh Soltani
Introduction: the problem of radio drama 1 Radio thinks, radio sees: the theatre of the mind and beyond 2 Radio listens: a phenomenological model of radio drama 3 How does radio listen? The semantic paradigm of British radio dramaturgy and its problems 4 Radio learns to listen: a genealogy of the semantic paradigm of radio dramaturgy 5 Radio listens to itself: resonant radio dramaturgies Conclusion Index

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

112,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen