Die Religionen des alten Orients

 
 
wbg Philipp von Zabern in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG) (Verlag)
  • erschienen am 15. Juli 2014
  • |
  • 208 Seiten
 
E-Book | ePUB mit Adobe-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8053-4814-0 (ISBN)
 
Daniel C. Snell erzählt die Geschichte des religiösen Lebens im Nahen Osten von den Anfängen der Landwirtschaft bis zur Invasion Alexanders des Großen 300 v. Chr. Dabei zeichnet er die wichtigsten Entwicklungen nach, die sich im Alltag und den religiösen Vorstellungen der Menschen in Mesopotamien, Ägypten, Israel und im Iran vollzogen haben. Er beleuchtet den Einfluss dieser religiösen Vorstellungen auf den Westen und stellt dabei besonders heraus, wie moderne Kulturen und Religionen von antiken Ansichten geprägt wurden. Der anschaulich geschriebene Text macht das Buch zu einem idealen Begleiter auf der Reise in die Welt der Religionen des Alten Orients und den Ursprüngen unserer heutigen Galubenswelten.
  • Deutsch
  • Darmstadt
  • |
  • Deutschland
  • 5
  • |
  • 3 Karten, 5 s/w Abbildungen
  • 2,36 MB
978-3-8053-4814-0 (9783805348140)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Daniel C. Snell ist Professor für Alte Geschichte an der Universität von Oklahoma, wo er Geschichte des antiken Nahen Ostens und Biblische Geschichte lehrt. Snell ist zudem Assyrologe und beschäftigt sich mit antiker Wirtschaftsgeschichte. Seine Forschungen wurden durch zahlreiche amerikanische und zwei internationale Stipendien ausgezeichnet. Er hat bereits zahlreiche Bücher zu Themen des Alten Orients publiziert.

Cornelius Hartz ist Klassischer Philologe und arbeitet als freier Lektor, Autor und Übersetzer in Hamburg.
»Das Buch kann ins Staunen versetzen und damit eine Horizonterweiterung bewirken [...]. Danke, Daniel Snell.« Reformierte Presse

»Der anschaulich geschriebene Text macht das Buch zu einem idealen Begleiter auf der Reise in die Welt der Religionen des Alten Orients.« theology.de

»Eine für breite Leserschaft sehr lohnende Lektüre!« Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie

Dateiformat: ePUB
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat ePUB ist sehr gut für Romane und Sachbücher geeignet - also für "fließenden" Text ohne komplexes Layout. Bei E-Readern oder Smartphones passt sich der Zeilen- und Seitenumbruch automatisch den kleinen Displays an. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

23,99 €
inkl. 7% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
ePUB mit Adobe-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen