Beethoven

Sein Leben, seine Musik
 
 
wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG) (Verlag)
  • erschienen am 1. Mai 2020
  • |
  • 219 Seiten
 
E-Book | PDF mit Wasserzeichen-DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-8062-4239-3 (ISBN)
 
Ludwig van Beethoven war eine musikalische Ausnahmeerscheinung - bereits zu seinen Lebzeiten wurde sein Werk gefeiert und stellt bis heute einen der größten Schätze der Musikgeschichte dar. Obwohl er in relativ bescheidenen Verhältnissen in Bonn aufwuchs, reifte er im Wien des ausgehenden 18. Jahrhunderts, wo er u.a. Schüler Haydns war, zu einem musikalischen Genie heran. Hier schuf er seine wichtigsten Werke und wurde vom Vollender der Wiener Klassik zum Wegbereiter der Musik der Romantik. Ohne Beethoven wäre die Geschichte der Musik anders verlaufen.
Jeremy Siepmann beschreibt das Leben des Menschen Beethoven, der einerseits mürrisch und aggressiv aber andererseits auch sehr verletzlich war, der ebenso komisch wie tragisch sein konnte. Und er führt den Leser in die Musik des genialen Komponisten ein, erklärt seine wichtigsten Werke und musikalischen Entwicklungen.
2. überarbeitete Auflage
  • Deutsch
  • Darmstadt
  • |
  • Deutschland
  • 17
  • |
  • 17 s/w Abbildungen
  • |
  • 17 schwarz-weiße Abbildungen
  • 13,83 MB
978-3-8062-4239-3 (9783806242393)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Jeremy Siepmann ist ein international renommierter Autor, Musiker und Lehrer. Er ist Herausgeber des Piano-Magazins und hat unter anderem viel gelobte Biografien über Chopin, Tschaikowsky, Brahms und Beethoven sowie zwei Bände über die Geschichte des Pianos und eine Einführung in die Kammermusik verfasst.
VORWORT 7
PROLOG Beethoven zu seiner Zeit 9
K A P I T E L 1 Der Aufstieg 15
Z W I S C H E N S P I E L I Beethoven und das Klavier 35
K A P I T E L 2 Krise 45
Z W I S C H E N S P I E L I I Kammermusik (1): Gemischte Besetzungen 61
K A P I T E L 3 Der Held 67
Z W I S C H E N S P I E L I I I Beethoven und die menschliche Stimme 79
K A P I T E L 4 Die unsterbliche Geliebte 85
Z W I S C H E N S P I E L I V Beethoven und das Orchester 103
K A P I T E L 5 Entführt 113
Z W I S C H E N S P I E L V Beethoven im Theater 132
K A P I T E L 6 Der Meister 139
Z W I S C H E N S P I E L V I Kammermusik (2): Reine Streicherbesetzung 150
K A P I T E L 7 Finale 157
E P I LOG Die wahre unsterbliche Geliebte 172
DA S 1 8 . J A H RHUNDERT Der geschichtliche Kontext 181
DA S 1 9 . JAHRHUNDERT Der geschichtliche Kontext 190
P E R S O N E N L E X I KON 195
AUSGEWÄHLT E L I T E RATUR 202
GLOSSAR 204
DANKSAGUNG 213
R E G I S T E R 214

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Wasserzeichen-DRM wird hier ein "weicher" Kopierschutz verwendet. Daher ist technisch zwar alles möglich - sogar eine unzulässige Weitergabe. Aber an sichtbaren und unsichtbaren Stellen wird der Käufer des E-Books als Wasserzeichen hinterlegt, sodass im Falle eines Missbrauchs die Spur zurückverfolgt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

19,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF mit Wasserzeichen-DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen