Der kausale Konnektor 'weil' bei deutschen Muttersprachlern (L1) und Nicht-Muttersprachlern (L2)

Eine korpuslinguistische Untersuchung
 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 20. August 2020
  • |
  • 36 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-22979-3 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,7, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit beschäftigt sich damit, wie das Verhältnis des kausalen Konnektors 'weil' in Lehrwerken für Deutsch als Fremdsprachen dargestellt und wie er von Nicht-Muttersprachlern im Vergleich zu deutschen Muttersprachlern gebraucht wird. Daher konzentriert sich diese Untersuchung auf den Gebrauch von 'weil' mit Verbzweitstellung (WV2) und 'weil' mit Verbletztstellung (WVL) bei deutschen Muttersprachlern und Nicht-Muttersprachlern. Um auf eine Analyse auszuführen, werden zunächst die Stellungsvarianten von 'weil' vorgestellt. Anschließend werden die syntaktischen und prosodischen Möglichkeiten des WV2s und WVLs erläutert. Diese Arbeit befasst sich ebenfalls mit den Interprerationsmöglichkeiten von 'weil'. Danach werden die Untersuchungs,- sowie Analysemethode der Korpora erläutert, die für die erste Zielgruppe, Muttersprachler Deutsch, aus dem Korpus DGD (Datenbank für Gesprochene Deutsch) IDS und für die zweite Zielgruppe der Nicht-Muttersprachler aus GeWiss (Gesprochene Wissenschaftssprache)-Korpus entnommen werden. Darauffolgend wird die Analyse der Daten durchgeführt, wobei der Fokus auf der Häufigkeit des Vorkommens von WVL und WV2 und deren Lesarten in beiden Zielgruppen liegt. Schließlich werden die Ergebnisse dieser Arbeit in einem Fazit zusammenfassend veranschaulicht und diskutiert.
  • Deutsch
  • 0,69 MB
978-3-346-22979-3 (9783346229793)

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

12,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen