Incombustible Lutheran Books in Early Modern Germany

 
 
Routledge (Verlag)
  • erschienen am 16. Januar 2019
  • |
  • 204 Seiten
 
E-Book | PDF mit Adobe DRM | Systemvoraussetzungen
978-0-429-62174-1 (ISBN)
 

This book discusses the early modern engagement with books that survived intentional or accidental fire in Lutheran Germany. From the 1620s until the middle of the eighteenth century, unburnt books became an attraction for princes, publishers, clergymen, and some laymen. To cope with an event that seemed counter-intuitive and possibly supernatural, contemporaries preserved these books, narrated their survival, and discussed their significance. This book demonstrates how early modern Europeans, no longer bound to traditional medieval religion, yet not accustomed to modern scientific ways of thinking, engaged with a natural phenomenon that was not uncommon and yet seemed to defy common sense.

  • Englisch
  • Milton
  • |
  • Großbritannien
Taylor & Francis Ltd
  • Für höhere Schule und Studium
10 schwarz-weiße Abbildungen, 10 schwarz-weiße Fotos
  • 4333,04 MB
978-0-429-62174-1 (9780429621741)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Avner Shamir is Associate Professor at the SAXO Institute, University of Copenhagen.

1. Unburnt Books: Early Modern Lutheran Things

2. Narrative

3. Thing

4. Miracle

5. "Non cultus sed memoriae gratia"

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: Adobe-DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose Software Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie bereits vor dem Download die kostenlose App Adobe Digital Editions (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nicht Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Mit Adobe-DRM wird hier ein "harter" Kopierschutz verwendet. Wenn die notwendigen Voraussetzungen nicht vorliegen, können Sie das E-Book leider nicht öffnen. Daher müssen Sie bereits vor dem Download Ihre Lese-Hardware vorbereiten.

Bitte beachten Sie bei der Verwendung der Lese-Software Adobe Digital Editions: wir empfehlen Ihnen unbedingt nach Installation der Lese-Software diese mit Ihrer persönlichen Adobe-ID zu autorisieren!

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

47,99 €
inkl. 19% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
E-Book bestellen