Der neue Leasingstandard IFRS 16 und die Bilanzierung, wesentliche Kennzahlen sowie Vertragsverhältnisse für Leasingnehmer und Leasinggeber

Eine umfassende Fallstudie
 
 
GRIN Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 18. Mai 2020
  • |
  • 88 Seiten
 
E-Book | PDF ohne DRM | Systemvoraussetzungen
978-3-346-16924-2 (ISBN)
 
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,7, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Villingen-Schwenningen, früher: Berufsakademie Villingen-Schwenningen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit behandelt das Thema der bilanziellen Abbildung von Leasingverhältnissen gemäß den geltenden internationalen Rechnungslegungsvorschriften der International Financial Reporting Standards (IFRS). Inhaltlicher Gegenstand hierbei sind der bis Ende 2018 anzuwendende Leasingstandard IAS 17 und der im Jahr 2016 veröffentlichte Leasingstandard IFRS 16, der substituierend für Geschäftsjahre ab dem ersten Januar 2019 die Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze für Leasingverhältnisse stellt. Essentieller fachliterarischer Teil dieser Arbeit sind die Informationen aus wissenschaftlichen Artikeln und Fachaufsätzen aus dem Bereich der internationalen Rechnungslegung. Zudem wurden zur inhaltlichen Recherche Fachbücher der internationalen Rechnungslegung herangezogen. Daneben zählen ebenso als wichtige Quellen die Daten und Prognosen verschiedener Wirtschaftsprüfungsgesellschaften sowie Interessensverbänden wie z.B. der Bundesverband Deutscher Leasing-Unternehmen, die der Leasingbranche praxisorientiert gegenüberstehen. Als thematischer Schwerpunkt werden innerhalb dieser Arbeit die Auswirkungen durch Übergang und Anwendung des IFRS 16 auf Leasingnehmer und Leasinggeberseite dargestellt. Die Auswirkungen die dabei betrachtet werden beziehen sich insbesondere auf die Veränderungen im Hinblick auf die künftige Bilanzierung sowie auf die Gewinn- und Verlustrechnung. Einen wichtigen Aspekt bildet die Darstellung der Konsequenzen, die sich aus der Änderung des Rechnungslegungsstandards für wichtige finanzielle Kennzahlen, Financial Covenants und Leasingverhältnisse ergeben. Hierbei werden bilanzanalytische bzw. bilanzpolitische Sachverhalte, Änderungen ausgewählter Kennzahlen sowie Gestaltungsmöglichkeiten kritisch dargestellt und analysiert. Der Fokus, bezogen auf die sich ergebenden Auswirkungen, liegt dabei auf der Leasingnehmerseite. Auf Seiten des Leasinggebers haben sich grundsätzlich keine gravierenden Änderungen ergeben.

Dateiformat: PDF
Kopierschutz: ohne DRM (Digital Rights Management)

Systemvoraussetzungen:

Computer (Windows; MacOS X; Linux): Verwenden Sie zum Lesen die kostenlose Software Adobe Reader, Adobe Digital Editions oder einen anderen PDF-Viewer Ihrer Wahl (siehe E-Book Hilfe).

Tablet/Smartphone (Android; iOS): Installieren Sie die kostenlose App Adobe Digital Editions oder eine andere Lese-App für E-Books (siehe E-Book Hilfe).

E-Book-Reader: Bookeen, Kobo, Pocketbook, Sony, Tolino u.v.a.m. (nur bedingt: Kindle)

Das Dateiformat PDF zeigt auf jeder Hardware eine Buchseite stets identisch an. Daher ist eine PDF auch für ein komplexes Layout geeignet, wie es bei Lehr- und Fachbüchern verwendet wird (Bilder, Tabellen, Spalten, Fußnoten). Bei kleinen Displays von E-Readern oder Smartphones sind PDF leider eher nervig, weil zu viel Scrollen notwendig ist. Ein Kopierschutz bzw. Digital Rights Management wird bei diesem E-Book nicht eingesetzt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer E-Book Hilfe.


Download (sofort verfügbar)

34,99 €
inkl. 5% MwSt.
Download / Einzel-Lizenz
PDF ohne DRM
siehe Systemvoraussetzungen
E-Book bestellen